einführung in islamische feminismen_lana sirri

 

10/2018 | Artikel über Lana Sirri beim Internationalen Literaturfestival in der Süddeutschen Zeitung „Nickende Köpfe“

12/2017 | Video-Buchvorstellung beim Youtube-Channel „Nur Chaos“

07/2017 | Rezension bei Edition F

einführung in islamische feminismen

lana sirri

aus dem englischen übersetzt: saboura naqshband

vorwort: kübra gümüsay

der islamische feminismus ist weder neu, noch eindimensional, sondern ebenso vielfältig wie die unterschiedlichen lebensrealitäten vieler musliminn_en weltweit.
lana sirri liefert einen klaren wie kenntnisreichen beitrag zur einführung in theorie und praxis islamischer feminismen: was sind die ideen, vorstellungen und ansätze? wie werden islamische feminismen definiert und von wem? welche konflikte und konsense gibt es?

preis: 11.00 euro
isbn: 978-3-945644-07-2
erscheinungsdatum: märz 2017

zur bestellseite

„inmitten postfaktischer und aufgeheizter antimuslimischer debatten, aber auch zunehmendem interesse am islamischen feminismus veröffentlicht w_orten & meer eine fundierte und zugleich zugängliche einführung von lana sirri. wichtige quellen und vielstimmige interpretationen geben einblicke in verschiedene positionen muslimischer feministinnen: lana sirri berücksichtigt sowohl glaubensbasierte positionen zur geschlechtergerechtigkeit als auch gesellschaftskritische positionen, die sich gleichermaßen gegen westlich-paternalistische und muslimisch-patriarchale dominanzen richten, und nicht zuletzt auch dekonstruierende positionen, die die essentialisierung der „muslimischen frau“ in den blick nehmen. lana sirri bietet den geneigten leser*innen eine sehr gelungene zusammenstellung der unterschiedlich perspektivierten dezentrierungen dominanter diskurse durch kritische und differenzierte lesarten an. ein wichtiges buch!“ Prof. Dr. Imman Attia