gesamtprogramm

wir freuen uns sehr, wenn ihr direkt beim verlag bestellt, dann können wir das geld in neue, coole projekte investieren. wir freuen uns auch, wenn ihr bei euren buchhandlungen bestellt, so werden sie auf unser sortiment aufmerksam.

Scham umarmen. Wie mit Privilegien und Diskriminierungen umgehen.

Sannik Ben Dehler.

Wie geht es Scham zu umarmen statt vor Scham im Boden zu versinken?
Hier ist das ‚7-Tage-Programm zum Scham umarmen‘ – mit Erklärungen und Anekdoten, kleinen Übungen und Reflexionsfragen. Aufbauend auf eigenen Erfahrungen und mit einer Vielzahl konkreter Beispiele bietet das Buch zahlreiche Aha-Momente dazu, wie es geht nicht in Scham zu versinken, sondern Scham als Anlass zu nehmen, über eigene Privilegien nachzudenken, eigene Diskriminierungen zu spüren und beides in diskriminierungskritisches Handeln zu transformieren. Das Buch ist ein Gemeinschaftswerk des eigenen ‚inneren Teams‘, welches manchmal lautstark oder im Hintergrund vielstimmig eigene Zweifel und Ängste, Unsicherheiten, Wünsche und Stärke äußert. Dies wird im Buch spielerisch mit hohem Wiedererkennungswert umgesetzt.

preis: ca. 8 euro
bestellbar ab märz 2019.

isbn: 978-3-945644-15-7
erscheinungsdatum: märz 2019

zur buchseite

Sterne im Kopf.

Eno Robin Liedtke.

„Jede*r hat ein eigenes Weltall im Kopf, Meo.“ Wie sieht der Alltag für Kinder aus, wenn eine*r der erwachsenen Bezugspersonen sich manchmal anders verhält als sonst vielleicht? Wenn eine Bezugsperson nicht mehr spielen kann – habe ich dann was falsch gemacht? Wenn sie viel weint, in manchen Zeiten nicht zuhört oder wenig spricht – mag sie mich dann nicht mehr? Und muss ich jetzt was machen?
Eno Liedtkes poetisches und zartes Bilderbuch bietet Kindern und Erwachsenen einfühlsame
Bilder und Worte, um über Gefühlswelten von Eltern, weiteren Bezugspersonen und Kindern
zu sprechen. Das Buch lädt ein zu vielschichtigem respektvollem Wahrnehmen von Personen
jenseits diskriminierender Zuschreibungen über psychische Krankheiten oder VerRücktheiten. Es eröffnet Raum für wichtige Thematisierungen von kindlicher Überforderung, sowie unterschiedlichen Stimmungen wie Traurigkeit, Erschöpfung und innere Abwesenheit von Erziehenden. Dabei malt und wortet das Buch Bilder liebevollen Begegnens und vermittelt sanft aber klar, dass Kinder nicht verantwortlich sind für ihre erwachsenen Bezugspersonen.

preis: ca. 15 euro
bestellbar ab märz 2019.

isbn: 978-3-945644-16-4
erscheinungsdatum: märz 2019

zur buchseite

Exit Gender. Gender loslassen und strukturelle Gewalt benennen: eigene Wahrnehmung und soziale Realität verändern.

Lann Hornscheidt & Lio Oppenländer.

Ist es möglich aus Geschlechtsidentität/Gender auszusteigen? Gibt es einen Weg Menschen
wahrzunehmen, ohne immer wieder neue Identitätskategorien zu schaffen?
Konzepte wie Geschlechtergerechtigkeit, Diversität und Gender-Mainstreaming setzen alle voraus, dass es Geschlecht gibt. In diesem Buch werden Einteilungen von Menschen in Genderkategorien nicht als gegeben genommen, sondern als Teil von Diskriminierung verstanden. Es werden neue Handlungsstrategien vorgestellt, um die eigene Wahrnehmung und soziale Realität zu verändern. Dies wird vermittelt mit anschaulich erklärenden Texten, literarischen Utopien, systematisch an konkreten Beispielen erläuterten sprachlichen Strategien sowie inspirierenden Einzel- und Gruppenübungen. All dies macht deutlich: Gender kann verlassen und Gesellschaft gewaltfreier gestaltet werden!

preis: ca. 10 euro
bestellbar ab märz 2019.

isbn: 978-3-945644-17-1
erscheinungsdatum: märz 2019

zur buchseite

Stille Macht
Silence und Dekolonisierung
Silence, Wissen und Machtstrukturen

Emily Ngubia Kessé (Hg.)

Silence – ironischerweise kaum wörtlich übersetzbar – wird als Stille und Schweigen, als nicht reden dürfen und redend nicht verstanden werden, in diesem Sammelband behandelt. Hier kommen Essays, Briefe und Gedichte zu Silence in (post-)kolonialen Räumen zusammen. Das Buch begleitet uns zu verschiedenen Orten und Kontexten, an Hochschulen in Deutschland, Seminare in Österreich, politische Kunstszenen in Äthiopien und Schulklassen in Kenia.

Aus unterschiedlichen Perspektiven erzählen die Autor_innen von den Momenten, in denen die wahrgenommene Unterdrückung/Diskriminierung anwesend, aber unartikulierbar war; von der Wahrnehmung von Machtstrukturen, die wir schon als junge Menschen hatten, ohne dass jemals (offen) darüber gesprochen worden wäre; von den rassistisch_sexistisch beladenen Gesprächen im Unterrichtsraum, in denen wir unsere Stille als ermächtigend wahrgenommen haben.

preis: 16 euro

isbn: 978-3-945644-13-3
erscheinungsdatum: dezember 2018

zur bestellseite

Buchstabengefühle. Eine poetische Einmischung.

Stefanie-Lahya Aukongo.

Buchstabengefühle. Buchstaben fühlen. Geschrieben für alle – als Liebeserklärung, als zärtliche Mahnung, als Protest. Manche werden sich in den Buchstaben widerspiegeln können, andere sich an ihnen reiben. Ein Buch voller geschriebener und gesprochener Poesie – gesellschaftskritisch. direkt. persönlich. heilend.

Die Gedichte beschreiben, was Worte, was Buchstaben möglich machen können. Es geht um Wurzeltiefe, es geht um Privilegien, es geht darum, Verantwortung im Herzen zu finden, um Weite, Schweigen und Liebe.

preis: 17 euro

isbn: 978-3-945644-12-6
erscheinungsdatum: september 2018

zur bestellseite

zu lieben. lieben als politisches handeln.

lann hornscheidt.

Was bedeutet es zu lieben? Inwiefern ist Lieben politisch? Dieses Buch zeigt auf: Lieben ist politisches Handeln! Dieser Doppelband besteht aus zwei Büchern in einem, die Lektüre kann von zwei Seiten an beginnen, eher politisch-aktivistisch oder analytisch. Beide Bücher zusammen zeigen: Zu Lieben als politisches Handeln ist jederzeit und für alle möglich – und ist eine wichtige aktuelle politische Veränderung zur Überwindung struktureller Gewaltlogiken.

preis: 8 euro

isbn: 978-3-945644-14-0
erscheinungsdatum: mai 2018

zur bestellseite

Wir sind Heldinnen! Unsere Geschichten.

SVK

Sie sind 6 bis 16 jahre alt und haben eine gemeinsame idee: zusammen wollen sie stärker werden und sich gegen diskriminierung verteidigen können – mit worten. seit dem sommer 2015 treffen sie sich nun, haben ein hauptquartier und nennen sich svk – selbstverteidigungskurs mit worten. der svk ist eine gruppe von berliner mädchen, die sich zusammengetan haben, um über ihre erfahrungen, von außen geandert zu werden, zu reden und sich und andere gegenseitig zu unterstützen. denn mobbing und diskriminierung sind für viele kinder schon früh teil ihres alltags – ob im kindergarten oder in der klasse, durch erziehende und lehrende, lehrmittel oder die institutionen selbst.

preis: 14 euro

isbn: 978-3-945644-11-9
erscheinungsdatum: januar 2017

zur bestellseite

jubiläumskalender  – BLACK FEMINIST POWER IN MOTION. 30 jahre Schwarze frauen*bewegung in deutschland.

Generation ADEFRA

seit mitte der 80er jahre bietet ADEFRA eine wichtige plattform für unterschiedliche Schwarze lesbische, queere, feministische perspektiven und prägt über die visionen, begegnungen und kritischen reflexionen der aktivist_innen nachhaltig die wissensproduktion über Schwarzsein in deutschland. dies ist im kontext von bewegungstheorien besonders von bedeutung, da die rolle von akteur_innen in
sozialen bewegungen (im nachhinein) oftmals marginalisiert wird. als alljahreskalender ist »Black feminist POWER in motion« nicht nur geburtstagskalender der generation ADEFRA, sondern kann jedes jahr als eigener geburtstagsund feiertagskalender genutzt werden. er stellt dabei außerdem eine werkschau der fotojournalistin und visual activist deborah moses-sanks dar.

preis: 12 euro

isbn: 978-3-945644-09-6
erscheinungsdatum: dezember 2016

zur bestellseite

Meine Worte werden da sein. Ein Hörbuch.

Audre Lorde. (gesprochen von Agnes Lampkin)

»Es sind nicht die Unterschiede, die uns hemmen, es ist das Schweigen«, hielt einst Audre Lorde fest und versuchte, diesem vielfachen Schweigen durch ihre Arbeit – in aktivistischen wie akademischen Bezügen – etwas entgegenzusetzen.  Auf »Meine Worte werden da sein«, benannt nach einem Schlüsseltext der Audio-CD, verleiht Agnes Lampkin Lordes Texten nochmals intensiven Ausdruck. Der ausgebildeten Schauspielerin gelingt es, eine eigene eindringliche Atmosphäre zu erzeugen. Nachdenklich und berührend wie kämpferisch und mitreißend lässt sie die Worte von Audre Lorde erklingen – und nachwirken.

preis: 14 euro

isbn: 978-3-945644-10-2
erscheinungsdatum: märz 2017

zur bestellseite

einführung in islamische feminismen

lana sirri

aus dem englischen übersetzt: saboura naqshband

vorwort: kübra gümüsay

der islamische feminismus ist weder neu, noch eindimensional, sondern ebenso vielfältig wie die unterschiedlichen lebensrealitäten vieler musliminn_en weltweit.
lana sirri liefert einen klaren wie kenntnisreichen beitrag zur einführung in theorie und praxis islamischer feminismen: was sind die ideen, vorstellungen und ansätze? wie werden islamische feminismen definiert und von wem? welche konflikte und konsense gibt es?

preis: ca. 11.00 euro
isbn: 978-3-945644-07-2
erscheinungsdatum: januar 2017

zur bestellseite

gummiband-familien – rubberband families

WoMANtís RANDom

familie ist ein dehnbarer begriff. dehn- und formbar wie die gummibänder, mit denen WoMANtís RANDom dieses faszinierende, zweisprachige familienbuch erstellt hat. „gummiband-familien – rubberband families“ feiert das grenzenlose spektrum von familie und lädt zu einem spielerischen, vorurteilssensiblen umgang mit sprache ein, der alle familienangehörigen einbeziehen und wahrnehmbar machen möchte.

preis: 18.00 euro
isbn: 978-3-945644-08-9
erscheinungsdatum: oktober 2016

zur bestellseite

kindred – verbunden

octavia e. butler

aus dem englischen übersetzt: mirjam nuenning

vorwort: u.a. sharon dodua otoo

eine reise in die vergangenheit wird zur auseinandersetzung mit der gegenwart. ein packender roman über das rassistische system der skalverei, familiäre verstrickungen und gesellschaftliche verantwortung. kindred – alles ist verbunden.

preis: 16.00 euro
isbn: 978-3-945644-05-8
erscheinungsdatum: november 2016

zur bestellseite

klassen-unterschiede im feministischen bewegungsalltag. antiklassistische interventionen in der frauen- und lesbenbewegung der 80er und 90er jahre in der brd

julia roßhart

„prololesben bildet banden!“ dokumentieren, sammeln und fragen stellen-dieser band arbeitet gegen das vergessen anti-klassistischer interventionen im feministischen gedächtnis. denn eine einheitliche frauenlesbenbewegung hat es nie gegeben.

preis: 19.80 euro
isbn: 978-3-945644-06-5
erscheinungsdatum: dezember 2016

zur bestellseite

kommunizieren wagen 

kollektiv umkrempeln (hg.)

ein magazin, das fragen stellt und lust macht : wie wollen wir kommuniezeren? wollen wir uns regeln geben, wie wir miteinander sprechen? kann ich lernen, respektvoll und achtsam und zugewandt zu kommunizieren, ohne mich zu verlieren?

preis: 6,20 euro
isbn: 2366-0678
erscheinungsdatum: januar 2016

zur bestellseite

interdepenDenken! wie positionierung und intersektionalität forschend gestalten?

ak forschungsHandeln (hg.)

der sammelband interdepenDenken regt an, intersektionalität nicht länger als additives modell zu verstehen, sondern als startpunkt für das eigene forschen.

preis: 16,00 euro
isbn: 978-3-945644-04-1
erscheinungsdatum: märz 2016

zur bestellseite

vertrauen, kraft & widerstand. kurze texte und reden von audre lorde

anouchK ibacka valiente (hg.)

übersetzt aus dem englischen: pasquale virginie rotter

illustrationen: anouchK ibacka valiente

der band bietet mit elf kurzen, erstmals ins deutsche übersetzen texten und reden von audre lorde eine pointierte einführung in die ideen ihres politischen handelns.

preis: 9,00 euro
isbn: 978-3-945644-03-4
erscheinungsdatum: november 2015, 2.auflage november 2017

zur bestellseite

das licht ist weder gerecht noch ungerecht

von jayrôme c. robinet

inkl. audiobook – musikalisches arrangement: bassano bonelli bassano

ein text- und hörbuch für die öffnung von gender-, sprach- und ländergrenzen: poetisch, politisch, präzise.

preis: 15,95 euro
isbn: 978-3-9456-44-00-3
erscheinungsdatum: märz 2015

zur bestellseite

eingeschrieben. zeichen setzen gegen rassismus an deutschen hochschulen

von emily ngubia kuria

aus dem englischen übersetzt: saboura naqshband

was bedeutet es, als Schwarze person zu studieren und karriere zu machen in einem durch und durch weißen hochschulsystem? wie kann ich mich einschreiben in diese strukturen und wie kann ich sie verändern?

preis: 14,95 euro
isbn: 978-3-9456-44-01-0
erscheinungsdatum: april 2015

zur bestellseite

goodbye gender

von rae spoon & ivan e. coyote

aus dem englischen übersetzt: lemon thyme & enys novemba

geht das – ein leben ohne gender? geschichten vom versuchen und scheitern, heiter und sehr traurig, von verbindungen mit menschen und ihren irritationen und einem für viele vielleicht neuen lösungsansatz: sich von gender als kategorie zu verabschieden. „Goodbye Gender“ macht den anfang.

preis: 14,95 euro
isbn: 978-3-9456-44-02-7
erscheinungsdatum: april 2015

zur bestellseite