gummiband-familien – rubberband-families_WoMANtís RANDom

gummiband-familien – rubberband families

WoMANtís RANDom

preis: 18 euro
isbn: 978-3-945644-08-9
erscheinungsdatum: november 2016

familie ist ein dehnbarer begriff. dehn- und formbar wie die gummibänder, mit denen WoMANtís RANDom dieses faszinierende, zweisprachige familienbuch erstellt hat. gummibänder gibt es einzeln oder gemeinsam, in unterschiedlichen größen. sie begleiten unseren alltag. manchmal rücken sie in den vordergrund, sie halten viel aus und gehen auch mal kaputt. sie sind dynamisch, flexibel, wieder benutzbar wie bindend – und damit wunderbar geeignet, ganz eigene familienbilder zu gestalten.

„gummiband-familien – rubberband families“ feiert das grenzenlose spektrum von familie und lädt zu einem spielerischen, vorurteilssensiblen umgang mit sprache ein, der alle familienangehörigen einbeziehen und wahrnehmbar machen möchte. über die zweisprachigkeit hinaus bietet der band zahlreiche angebote für alle teile der familie, begriffe und vorstellungen selbst mit stift, wort und gummiband zu verändern, zu dehnen und für sich passend zu formen.

WoMANtís RANDom ist media-akrobat*_in, geschichtenerzählende, über_setzende person, buchillustrator_+in und poeT*_in im herzen. fancy (das pronomen von WoMANtís) arbeitet intersektional zu familie, mehrfachdiskriminierungen sowie sprachpraktiken, die raum für respektvolle aushandlungen bieten, und spielt jazzpunk an RANDom orten.

zur bestellseite

the notion of family is flexible. pliable and stretching like the rubberbands in this fascinating bilingual family book, created by WoMANtís RANDom. rubberbands are diverse, they come in all kinds of sizes, shapes and colours. they are ubiquitous. sometimes they move to the foreground, they endure a lot and sometimes they break. they can be long-lasting and durable, they can endure a lot but sometimes they fail in their tasks. they are dynamic, flexible, reusable and binding – and therefore a suitable metaphor to create manifold imagery of family.

“gummiband-familien – rubberband families” celebrates the endless spectrum of family – using a playful und unprejudiced language embracing all family members. it offers the possibility to create, alter and mould the idea of family in your own way by using words, pens and rubberbands.

WoMANtís RANDom is a storytelling media-acrobat*, trans_lating person, book_illustrator* and poet at heart. fancy (the used pronoun by WoMANtís) works intersectional on family, multiple discrimination and language practice, that offer a space for respectful negotiation, and fancy also plays jazz punk in RANDom places.

order

 

 

 

 

© BlackTransRebel

 

 

 

steff urgast | steff@wortenundmeer.net