frühjahr 2017


sich SOLIdarisch gegen jede form von diskriminierung einzusetzen,
ver_antwortung zu verstehen und zu tragen,
mut zu zeigen und menschen_rechte immer wieder einzuforden,
ist nicht nur notwendig, sondern überlebenswichtig.
es ist auch eine herausfordernde arbeit,
welche risiken und anstrengungen mit sich bringt
und wohl niemals abgeschlossen sein wird.


audre lorde hielt fest:
»Ich gelange immer wieder zu der Überzeugung,
dass ich das, was mir am wichtigsten ist, aussprechen muss.
In Worten ausdrücken und mitteilen muss,
auch wenn ich damit das Risiko eingehe,
dass es verbogen oder missverstanden wird. (…)
Meine vielen Momente des Schweigens haben mich nicht geschützt.
Euer Schweigen schützt euch nicht.«


in diesem sinne widmen wir uns im frühjahr 2017
ebendiesen couragierten akteur_innen.


zum hören, anschauen oder lesen:
in ganz unterschiedliche formate gehüllt stellen die herausgaben
wegbereit_erinnen und wegbegleiterinn_en feministischer bewegungsgeschichte_n vor.
sie möchten allianzen ermöglichen und
insbesondere jungen Schwarzen feminist_innen
wie feministinn_en of Color
unterstützung und instrument zugleich sein.


wir freuen uns also
auf mehr (als) bücher
und mehr (als) w_orte
euer verlagsteam von w_orten & meer

wum_vv_17_01_web


schaut doch hier zum durchblättern mal in unsere neue vorschau rein, oder bekommt sie zu jeder bestellung einfach mit dazu, oder holt sie euch natürlich auch gerne selbst bei uns ab.