lorde cover

Audre Lorde – Meine Worte werden da sein

14,00 € alle preise inkl. mwst.

hörbuch-cd, laufzeit 79:48 min, texte von audre lorde gesprochen von agnes lampkin

isbn: 978-3-945644-10-2
erscheinungsdatum: märz 2017

Produktbeschreibung

Audre Lorde: Meine Worte werden da sein. Ein Hörbuch. Audio-CD.

ca. 80 min. | 14 € | isbn 978-3-945644-10-2 | gesprochen von Agnes Lampkin

»Es sind nicht die Unterschiede, die uns hemmen, es ist das Schweigen«, hielt einst Audre Lorde fest und versuchte, diesem vielfachen Schweigen durch ihre Arbeit – in aktivistischen wie akademischen Bezügen – etwas entgegenzusetzen. Im deutschen Kontext hat ihr Engagement in den 80er Jahren zentral zu Debatten um Rassismus_Antisemitismus innerhalb feministischer Zusammenhänge beigetragen und die Schwarze feministische Community mitgestaltet.

Auf »Meine Worte werden da sein«, benannt nach einem Schlüsseltext der Audio-CD, verleiht Agnes Lampkin Lordes Texten nochmals intensiven Ausdruck. Der ausgebildeten Schauspielerin gelingt es, eine eigene eindringliche Atmosphäre zu erzeugen. Nachdenklich und berührend wie kämpferisch und mitreißend lässt sie die Worte von Audre Lorde erklingen – und nachwirken.

Entnommen sind die acht ausgewählten und aufgenommenen Texte der 2015 erschienen Sammlung »Vertrauen, Kraft & Widerstand. Kurze Texte und Reden von Audre Lorde«, herausgegeben von AnouchK Ibacka Valiente, übersetzt von Pasquale Virginie Rotter, die elf erstmals ins Deutsche übersetzte Beiträge von Audre Lorde vereint.

AUDRE LORDE,

1934 bis 1992, bezeichnete sich selbst als Schwarze Feministin, Lesbe, Poetin, Mutter und Kämpferin. Diese sozialen Rollen lebte sie auch in ihren Schriften von Essays über Romane und Reden, in und mit ihren öffentlichen Auftritten und ihren sonstigen Formen von Aktivismus, die vor allem auf Zuhören, Vernetzen und Verbünden von Aktiv_istinnen fokussiert waren.

Audre Lorde ist bis heute einer der wichtigsten Stimmen der rassismuskritischen Frauenlesben- und queeren Bewegung_en. In ihren Texten teilte sie ihre Ideen und Instrumente, um über politische Differenzen hinweg Bündnisse zu ermöglichen. Berührend und kämpferisch erklingen sie nun neu, wirken nach und geben Mut in herausfordernden Zeiten: Audre Lordes Worte werden da sein.

AGNES LAMPKIN,

1973 in Gloucester (GB) geboren, wächst bis zu ihrem elften Lebensjahr in England auf, 1984 zieht die Familie in die Schweiz. Agnes studiert zunächst Schauspiel an der ZHDK, danach tritt sie 1996 ihr erstes Engagement am Theater Basel an, anschließend wechselt sie ans Theaterhaus Jena. Sie lebte und arbeitete seit 1999 in Berlin und spielte dort u. a. am Maxim Gorki Theater, in den Sophiensälen, an der Schaubühne sowie am English Theatre. Als freischaffende Schauspielerin arbeitet sie an zahlreichen Theatern, u. a. in Zürich, Luzern, Basel, Bern, Essen, Bielefeld, Hamburg, Baden-Baden, Reutlingen und in Stuttgart. 2000 erhielt sie den Premio, den Züricher Nachwuchspreis für Theater und Tanz, 2001 und 2002 den Heidelberger Theaterpreis.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung “Audre Lorde – Meine Worte werden da sein”