Januar 2024

Begleitwort zur Übersetzung | Friederike Hofert über „In der Tiefe der Wurzeln beginnt ein Singen“ (Tina Makereti)

Fremdbezeichnungen, Abwertungen, psychische und physische Gewalt bis hin zum Mord: Tina Makeretis Roman schildert drastisch und eindringlich die Vielschichtigkeit und das bedrückende Ausmaß von Unterdrückungsmechanismen. Bei der Übersetzung von Where the Rēkohu Bone Sings hat sich darum für mich die Frage gestellt, wie ich die Erfahrungen der Figuren abbilden und gleichzeitig einem Anspruch auf diskriminierungskritische Sprache gerecht werden kann. Wie also umgehen mit der Zuweisung von klassischen Rollenbildern und sexistischer Figurensprache? Wie mit diskriminierendem Vokabular oder rassistischen Witzen? Sie gehören zur Lebensrealität der Figuren, stellen einige der zentralen Themen des Romans dar. Darum wurden sie bei der Übersetzung dort, wo...

Continue Reading →

Neuerscheinung: „Webmuster gewaltiger Landschaften“ ist lieferbar

»Das ambivalente Fernweh ist ein sehr produktiver Zustand. Wir stehen still und geraten doch in Bewegung, und mit der Zeit, nach einigen Wiederholungen und mit etwas Übung, ist überall alles voller Wege und Sachen, die wir finden können. Wenn wir nichts davon finden, ist es auch in Ordnung. Dann finden wir eben etwas anderes.« Pünktlich zum neuen Jahr ist der neue Roman Webmuster gewaltiger Landschaften von Anne Storch erschienen. Die Erzählung nimmt uns mit auf eine magische Reise, die durch Hessen und gleichzeitig in Landschaften, Geschichten und Texte ferner Erinnerungen führt. Sie folgt den Spuren von Menschen und Stimmen, die...

Continue Reading →