28.10.21 | 18:30 Lesung Empowerment und Widerstand in Bochum

Am 28. Oktober 2021 um 18:30 Uhr, liest Marion Kraft aus ihrem Buch Empowerment und Widerstand – Inspirierende Begegnungen mit Audre Lorde im Bahnhof Langendreer in Bochum. Die Moderation übernimmt Dr. Muriel González Athenas, der Eintritt ist frei. Die Lesung findet im Rahmen der städte- und zentrenübergreifenden Reihe “Das Problem heißt Rassismus”, in Kooperation mit dem Ringlokschuppen Ruhr und dem Literaturbüro Ruhr, statt und wird durch das Bundesprogramm “Neustart Kultur” gefördert. Mehr Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung gibt es auf der Seite des Bahnhof Langendreer: click

Und in diesem Artikel auf der Seite Bewegung in Bochum: click