Buchempfehlung: BE_HINDERT & VER_RÜCKT – Worte_Gebärden_Bilder finden

news cover beHindert-und-verRückt 650x300 20200810

Ein sehr tolles und inspirierendes Buch möchten wir euch heute empfehlen: Im Juli 2020 ist "BE_HINDERT & VER_RÜCKT - Worte_Gebärden_Bilder finden" bei Edition Assemblage erschienen. Das Buch verbindet rund 40 Beiträge von Menschen, die verRückt und/oder beHindert werden. In autobiographischen und fiktionalen Erzählungen, Gedichten, Kurzgeschichten, Bildern und Klängen suchen und finden die Aut*orinnen selbstbestimmte Worte_Gebärden_Bilder für sich und Welt. Herausgegeben wurde das Buch von Eliah Lüthi und enthalten sind auch zwei Gedichte/ Spoken Word-Stücke von Lahya Aukongo. Lahyas Buch "Buchstabengefühle" ist 2018 bei w_orten & meer erschienen. Und noch eine weitere Verbindung gibt es zwischen w_orten & meer und diesem...

Continue Reading →

Interview mit Sherri Mitchell

news interview-sherri-mitchell 650x300 20200810

Im Interview mit Amnesty International spricht Sherri Mitchell über die Notwendigkeit Indigene sichtbarer zu machen, den Zusammenhang zwischen systemischen Rassismen und Covid-19 und über ihr Verständnis von Aktivismus. Das Interview könnt ihr hier lesen: click Im April 2020 ist Sherri Mitchells Buch "Aktivismus heißt Verbindung" bei w_orten & meer" erschienen. In ihrem visionären, analytischen und bewegenden Buch thematisiert sie aus postkolonialer Perspektive und aus der Tradition von Indigenem Aktivismus, wie sich die Klimakatastrophe und die zunehmenden Konflikte zwischen Menschen gegenseitig bedingen. Sherri Mitchell eröffnet ganz neue Argumentationen für ein westlich sozialisiertes Publikum, die die Logiken von Schuld und Richtig/Falsch verlassen....

Continue Reading →

Podcast #QueerAsBerlin zu Exit Gender

news podcast exit-gender 650x300 20200722

In Folge 26 des Podcasts #QueerAsBerlin spricht Lann Hornscheidt über die Gewalt, die Gender ist und wie es möglich ist, das eigene Sein davon zu befreien. Was bedeutet es Gender loszulassen und strukturelle Gewalt zu benennen und wie verändert sich dadurch die eigene Wahrnehmung und soziale Realität? Ihr wollt noch mehr darüber erfahren und sucht nach Inspirationen um aus den grundlegend diskriminierenden Logiken von Identitätspolitiken auszusteigen? Im Buch Exit Gender von Lann Hornscheidt und Lio Oppenländer gibt es konkrete Beispiele, Utopien und Übungen zum Ausstieg aus Genderlogiken. Hier geht es zum Podcast Hier geht es zum Buch Exit Gender

Continue Reading →

Neuauflage: Sannik Ben Dehler “Scham umarmen”

cover scham-umarmen auflage-2 650x300 20200707

Die 2. Auflage des ‚7-Tage-Programms zum Scham umarmen‘ – mit Erklärungen und Anekdoten, kleinen Übungen und Reflexionsfragen ist gerade erschienen und kann ab sofort bestellt werden. Aufbauend auf eigenen Erfahrungen und mit einer Vielzahl konkreter Beispiele bietet das Buch zahlreiche Aha-Momente dazu, wie es geht, nicht in Scham zu versinken, sondern Scham als Anlass zu nehmen, über eigene Privilegien nachzudenken, eigene Diskriminierungen zu spüren und beides in diskriminierungskritisches Handeln zu transformieren. Das Buch ist ein Gemeinschaftswerk des eigenen ‚inneren Teams‘, welches manchmal lautstark oder im Hintergrund vielstimmig eigene Zweifel und Ängste, Unsicherheiten, Wünsche und Stärke äußert. Dies wird im Buch...

Continue Reading →

Neue Verlagsvorschau Herbst 2020

Die neue Verlagsvorschau mit den Neuerscheinungen im Herbst 2020 ist fertig. Ihr könnt euch auf eine Romanübersetzung und auf zwei neue Reihen inspirierender Bücher freuen: Léonora Miano: Zeit des Schattens (erscheint im November 2020) Institut für respektvolle und gerechte Sprache: Wie schreibe ich divers? Wie spreche ich gendergerecht? – Ein Formulierungsleitfaden (erscheint im September 2020) Robin Wall Kimmerer: Gewalt sprachlicher Normalitäten / Dankbarkeit – Zwei Essays (erscheint im Januar 2021) Alle Infos zu den neuen Büchern und dem aktuellen Programm findet ihr in der hier verlinkten Webversion der Verlagsvorschau Herbst 2020. Viel Spaß beim Lesen!

Continue Reading →

Neuauflage: Lana Sirri “Einführung in Islamische Feminismen”

cover neuauflage-islamische-feminismen 650x300 2.-auflage 20200616

Heute aktueller denn je: Die Einführung in islamische Feminismen von Lana Sirri ist jetzt in der zweiten ergänzten und aktualisierten Auflage erschienen. Kaum eine Vorstellung ist so verkannt und erfährt in der weiß-deutschen, auch feministischen Öffentlichkeit eine so starke Skepsis, Missachtung und Unkenntnis wie die Verbindung von Islam und Feminismus. Islamischer Feminismus ist aber vielfältig und lebendig – wie die unterschiedlichen Lebensrealitäten vieler Muslim*innen in Deutschland und weltweit. Lana Sirri stellt unterschiedliche islamisch-feministische Positionen vor, diskutiert geschlechter- und sexualitätssensible Interpretationen der heiligen Texte und lässt muslimische Aktivist*innen selbst zu Wort kommen. Mit einem Vorwort von Kübra Gümüşay und einem Epilog...

Continue Reading →

Neuerscheinung: Léonora Miano “Eine Grenze bewohnen – Erinnerung dekolonisieren”

cover eine-grenze-bewohnen 650x300 20200615

Im August 2020 kommt die erste deutsche Übersetzung der wichtigen postkolonialen Stimme Léonora Miano bei w_orten & meer heraus. (Übersetzung von Lisa Wegener) Im Essayband "Eine Grenze bewohnen – Erinnerung dekolonisieren" stellt Miano unter anderem die Konzepte Afropea und Afrophonie vor. Eindringlich und exemplarisch formuliert Miano ihre radikale Perspektive auf das kolonial geprägte Narrativ der transatlantischen Versklavung und Rassifizierung. Die Essays sind eine starke Stimme in der Aneignung postkolonialer Erinnerung. Hier könnt ihr mehr über “Eine Grenze bewohnen – Erinnerung dekolonisieren” erfahren und das Buch vorbestellen (gebt dafür ganz regulär eine Bestellung auf - das Buch wird euch dann nach...

Continue Reading →

Büchertisch bei buch|bund in Berlin-Neukölln

büchertisch buch bund mai 2020_titelbild

Ihr seid auf der Suche nach spannenden und inspirierenden Büchern und sucht einen tollen Buchladen in Berlin-Neukölln? Dann schaut bei buch|bund in der Sanderstraße 8 vorbei! Seit Ende April 2020 gibt es dort auch einen Büchertisch von w_orten und meer. Viel Spaß beim Stöbern und beim Lesen!      

Continue Reading →