18.10.20 | 19h: Podiumsgespräch “Politics of Love #8 Resilienz” mit Lann Hornscheidt

newspodiumsgespräch politics of love and resilience 650x300 20201015

Am Sonntag den 18.10.2020 um 19 Uhr findet das Podiumsgespräch "Politics of Love #8 Resilienz" in den Sophiensälen in Berlin und als Online-Event statt. Lann Hornscheidt spricht mit Stefanie Graefe und Azadeh Sharifi über die Zusammenhänge zwischen gesellschaftlichen Positionierungen und strukturellen Ungleichheiten und der in Krisenzeiten viel thematisierten Resilienz. Das Gespräch ist Teil der Veranstaltungsreihe "Risk and Resilience" in den Sophiensälen und wird moderiert von Joy Kristin Kalu. Über den Livestream könnt ihr die Veranstaltung kostenlos mitverfolgen. Mehr Infos zur Veranstaltung gibt es hier: click Hier geht es zum Livestream der Veranstaltung: click

Continue Reading →

17.10.20 | 13h: Messestand & Lesung in der Buchkönigin

news messestand büchertisch 650x300 20201002

Am 17.10.2020 ab 13 Uhr erwartet euch ein Messestand von w_orten & meer in der Buchhandlung Die Buchkönigin in Berlin-Neukölln. Vor Ort sein um unsere Bücher vorzustellen werden Lana Sirri und Lann Hornscheidt. Um 15 Uhr gibt es eine Lesung und Signierviertelstunde von Lana Sirri. Ihr Buch Einführung in islamische Feminismen ist 2017 erstmals bei w_orten & meer erschienen. Unser Messestand ist Teil der Berliner Aktionswoche zur Frankfurter Buchmesse, die gemeinsam von radioeins, dem Deutschen Börsenverein des Buchhandels und den Berliner Buchläden und Verlagen organisiert wird. Die Aktionswoche soll die Frankfurter Messe in den Berliner Buchläden sichtbar machen und Menschen...

Continue Reading →

Online-Workshop: Zu lieben als politisches Handeln

news cover zu lieben online-workshop 650x300 20201002

EDIT: Der Workshop fällt leider aus und wird im Novemeber nachgeholt. Wir halten euch hier auf dem Laufenden. Am Abend des 9. Oktober 2020 findet ein Online-Workshop zu Lieben als politisches Handeln mit Lann Hornscheidt im Rahmen des CSD Jena statt. Die Veranstaltung ist Teil des Thüringer CSD-Rahmenprogramms, das am 5. Oktober beginnt und am 17. Oktober mit dem CSD Thüringen in Weimar endet. Weitere Infos folgen in Kürze. Hier geht es zur Facebook-Seite des CSD Jena: click Hier geht es zur Website des CSD Thüringen: click

Continue Reading →

Podiumsgespräch “Gleichberechtigung in den Religionen” mit Dr. Lana Sirri

news cover islamische-feminismen podiumsgespräch 650x300 20201002

Am 29. September 2020 veranstaltet der Katholische Deutsche Frauenbund einen interreligiösen Trialog zum Thema „Gleichberechtigung in den Religionen“. Dr. Lana Sirri (Juniorprofessorin für Gender und Religion an der Uni Maastricht und Autorin von Einführung in Islamische Feminismen) spricht mit Prof. Dr. Julia Enxing (katholische Theologin an der TU Dresden) und Dalia Grinfeld (Vorstandsmitglied bei Keshet Deutschland e. V.) über feministische Kämpfe im Christentum, Islam und Judentum. Hier gibt es mehr Infos zur Veranstaltung: click

Continue Reading →

Podiumsgespräch Unbeherrscht lieben

news cover zu-lieben podiumsgespräch 650x300 20200918

Am 28.8.2020 sprach Lann Hornscheidt mit Vivian Dittmar, Manuela Kuhar, Tobi Rosswog und Peter Schönhöffer beim Kongress Zukunft Für Alle über Vorstellungen von Liebe und Beziehungen, Geschlecht und Sexualität und wie diese beeinflusst sind von heutigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen (Herrschafts-)Strukturen. 2018 erschien Lanns Buch Zu Lieben/Kapitalismus entlieben bei w_orten & meer. Wie in Lanns Buch ging es auch beim Podium Unbeherrscht lieben darum, wie wir Lieben als politisches Handeln verstehen und leben können. Hier könnt ihr das Podiumsgespräch anhören und anschauen: click Hier könnt ihr mehr über das Buch Zu Lieben/Kapitalismus entlieben erfahren und es bestellen: click

Continue Reading →

Radio-Interview mit Lann Hornscheidt

news cover zu lieben radio-interview 650x300 20200916

Am Donnerstag den 17.9.2020 sendete Radio Dreyeckland ein Interview mit Lann Hornscheidt. Es ging um das 2018 bei w_orten & meer erschienene Buch Zu Lieben. Hier könnt ihr euch das Interview anhören: click Und hier könnt ihr mehr über das Buch erfahren und es bestellen: click

Continue Reading →

Online-Talk über Islamische Feminismen mit Dr. Lana Sirri

news_islamic-feminisms_foto_christelle-hayek-unsplash_650x300_20200914

Am 9. September 2020 um 19 Uhr veranstaltet der Verein Polis180 einen Zoom-Talk zum Thema Islamische Feminismen mit Dr. Lana Sirri. Die Online-Tea-Time ist der erste Teil der Veranstaltungsreihe Feminism(s) und findet auf englisch statt. Es wird u.a. um islamische und muslimische Perspektiven auf Feminismus und um feministische Bewegungen in muslimisch geprägten Ländern gehen. Im März 2017 ist Lana Sirris Buch Einführung in islamische Feminismen erstmals bei w_orten & meer erschienen. Im Juni 2020 erschien die erweiterte Neuauflage. Hier geht es zur Veranstaltung von Polis180: click Foto: Christelle Hayek auf Unsplash

Continue Reading →

w_orten & meer bei Literaturport

news cover aktivismus-heisst-verbindung 650x300 20200831

Im August 2020 stellte das Portal Literaturport in der Rubrik Leselampe jede Woche kleine Verlage im deutschsprachigen Raum und ihre Schwerpunkte vor. In Kalenderwoche 36 kam w_orten & meer an die Reihe. Wir freuen uns bei der Gelegenheit allen Literaturport-Les*erinnen Sherri Mitchells "Aktivismus heißt Verbindung" vorstellen zu können. Hier geht's zur Verlags- und Buchvorstellung auf Literaturport.de: click

Continue Reading →

Buchempfehlung: BE_HINDERT & VER_RÜCKT – Worte_Gebärden_Bilder finden

news cover beHindert-und-verRückt 650x300 20200810

Ein sehr tolles und inspirierendes Buch möchten wir euch heute empfehlen: Im Juli 2020 ist "BE_HINDERT & VER_RÜCKT - Worte_Gebärden_Bilder finden" bei Edition Assemblage erschienen. Das Buch verbindet rund 40 Beiträge von Menschen, die verRückt und/oder beHindert werden. In autobiographischen und fiktionalen Erzählungen, Gedichten, Kurzgeschichten, Bildern und Klängen suchen und finden die Aut*orinnen selbstbestimmte Worte_Gebärden_Bilder für sich und Welt. Herausgegeben wurde das Buch von Eliah Lüthi und enthalten sind auch zwei Gedichte/ Spoken Word-Stücke von Lahya Aukongo. Lahyas Buch "Buchstabengefühle" ist 2018 bei w_orten & meer erschienen. Und noch eine weitere Verbindung gibt es zwischen w_orten & meer und diesem...

Continue Reading →

Interview mit Sherri Mitchell

news interview-sherri-mitchell 650x300 20200810

Im Interview mit Amnesty International spricht Sherri Mitchell über die Notwendigkeit Indigene sichtbarer zu machen, den Zusammenhang zwischen systemischen Rassismen und Covid-19 und über ihr Verständnis von Aktivismus. Das Interview könnt ihr hier lesen: click Im April 2020 ist Sherri Mitchells Buch "Aktivismus heißt Verbindung" bei w_orten & meer" erschienen. In ihrem visionären, analytischen und bewegenden Buch thematisiert sie aus postkolonialer Perspektive und aus der Tradition von Indigenem Aktivismus, wie sich die Klimakatastrophe und die zunehmenden Konflikte zwischen Menschen gegenseitig bedingen. Sherri Mitchell eröffnet ganz neue Argumentationen für ein westlich sozialisiertes Publikum, die die Logiken von Schuld und Richtig/Falsch verlassen....

Continue Reading →