#Indiebookchallenge im Juni

w_orten & meer empfiehlt hier und auf Instagram Bücher aus unserem Verlag, die zum Thema der Indiebookchallenge passen. Alle Beiträge von w_orten & meer und mehr Infos zur Idee der Indiebookchallenge findet ihr hier.

Zur #Indiebookchallenge im Juni 2022 wird ein #TitelMitU gesucht. Davon haben wir einige im Programm, die wir euch alle wärmstens empfehlen:

Lieben und Wut – Der Weg zur Befreiung durch Zorn von Lama Rod Owens ist ein politischer Lebensratgeber für eine liebende Transformation der Gesellschaft.

In der Tiefe der Wurzeln beginnt ein Singen von Tina Makereti ist ein historischer Roman über das post/koloniale Aotearoa / Neuseeland und die komplexen Lebensgeschichten von Individuen über mehrere Generationen hinweg.

Scham umarmen von Sannik Ben Dehler ist ein “7-Tage-Programm” zum Umgang mit Scham und diskriminierungskritischem Handeln.

Buchstabengefühle von Stefanie-Lahya Aukongo ist eine poetische Einmischung, ein Buch voller geschriebener und gesprochener Poesie – gesellschaftskritisch. direkt. persönlich. heilend.