“Inter* Pride” ist vorbestellbar

Wir freuen uns sehr, euch den ersten Titel aus unserem Frühjahrsprogramm näher vorzustellen. Inter* Pride – Perspektiven aus einer weltweiten Menschenrechtsbewegung ist ein Sammelband, herausgegeben von Paul Haller, Luan Pertl und Tinou Ponzer. Der Band verbindet fachliche und aktivistische Texte, Interviews und biografische sowie künstlerische Beiträge von Autor*innen und Interviewpartner*innen aus Argentinien, Australien, Deutschland, Großbritannien und Kroatien und vielen weiteren Ländern.

Wie gestaltet sich Inter*-Aktivismus in unterschiedlichen Regionen der Welt? Und was bedeutet “Pride”, also Stolz, für intergeschlechtliche Menschen, deren Erfahrungen häufig von Beschämung, Gewalt und Normierung geprägt sind? Dieses Buch versucht vielseitige und mitunter kreative Antworten auf diese Fragen zu finden.

Wir freuen uns, euch mit diesem Band einen umfangreichen Einblick in den Aktivismus und die Ansätze dieser seit den 1990er Jahren sich formierenden, jungen internationalen Menschenrechtsbewegung geben zu können.

“Inter* Pride” wird voraussichtlich im März erscheinen und kann ab sofort hier vorbestellt werden: click