18. Juni 2019 | HAKI e.V., Kiel | Lesung Jayrôme C.Robinet

Und, wart ihr schon bei einer Lesung von Jayrôme C. Robinet? Der Autor von “Das Licht ist weder gerecht noch ungerecht”, einem der ersten Bücher von w_orten & meer, ist gerade auf großer Lese-Tour mit seinem neuen Buch “Mein Weg von einer weißen Frau zu einem jungen Mann mit Migrationshintergrund” (erschienen im Hanser Verlag). Kieler*innen, […]

15. Juni 2019 | Maxim-Gorki Theater, Berlin | Lesung Jayrôme C.Robinet

Jayrôme C. Robinet, Autor von "Das Licht ist weder gerecht noch ungerecht" ist gerade auf großer Lese-Tour mit seinem neuen Buch "Mein Weg von einer weißen Frau zu einem jungen Mann mit Migrationshintergrund".  Am Samstag, 15. Juni könnt ihr bei einer seiner Lesungen in Berlin dabei sein! Und zwar in der Maxim-Gorki-Theater Berlin im Rahmen [...]

04. Juni 2019 | Alice Salomon Hochschule Berlin | Vor_lesung Stefanie-Lahya Aukongo

Nächste Woche könnt ihr Stefanie-Lahya Aukongo wieder live mit ihrem Buch Buchstabengefühle erleben. Am Dienstag, den 4.Juni, wird sie beim Tag der offenen Tür der Alice Salomon Hochschule Berlin performen. Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.

03. Juni 2019, 19:00 Uhr | Hauptbücherei am Gürtel, Wien | Lesung Jayrôme C.Robinet

Jayrôme C. Robinet, Autor von "Das Licht ist weder gerecht noch ungerecht" ist gerade auf großer Lese-Tour mit seinem neuen Buch "Mein Weg von einer weißen Frau zu einem jungen Mann mit Migrationshintergrund"  Am Montag, 3. Juni könnt ihr bei einer seiner Lesungen dabei sein! Und zwar in der Hauptbücherei am Gürtel in Wien, Beginn [...]

24. Mai 2019, 19:30 Uhr | Queer Books Bern | Lesung Jayrôme C.Robinet

Am 24.Mai geht die Lesungs-Tour von Jayrôme C. Robinet, Autor von “Das Licht ist weder gerecht noch ungerecht” weiter. Bei Queer Books Bern um 19:30 Uhr könnt ihr bei einer Lesung seines neuen Buchs “Mein Weg von einer weißen Frau zu einem jungen Mann mit Migrationshintergrund” dabei sein. Kommt vorbei, wenn ihr in der Nähe seid und erzählt […]

27. Mai 2019 | Institut Francais Mainz | Lesung Jayrôme C.Robinet

Am Montag, den 27.Mai habt ihr im Institut Francais in Mainz die Möglichkeit, die Lesungs-Tour von Jayrôme C. Robinet, Autor von “Das Licht ist weder gerecht noch ungerecht” mitzubekommen. Auch hier wird er aus seinem neuen Buchs “Mein Weg von einer weißen Frau zu einem jungen Mann mit Migrationshintergrund” lesen und eure Fragen beantworten. Kommt vorbei, wenn ihr in […]

23. Mai 2019, 19:30 Uhr | HAZ Zürich | Lesung Jayrôme C.Robinet

Jayrôme C. Robinet, Autor von “Das Licht ist weder gerecht noch ungerecht” hat im März beim Hanser-Verlag sein neues Buch “Mein Weg von einer weißen Frau zu einem jungen Mann mit Migrationshintergrund” veröffentlicht. Dieses Buch stellt Jayrôme in den nächsten Wochen und Monaten an verschiedener Stelle vor – und ihr könnt dabei sein! Am 23.Mai um […]

Neuerscheinung Exit Gender ab jetzt bestellbar!

Yeah! Gute Nachrichten für alle, die Lust haben, sich mit Gender und der Herstellung sozialer Realität auseinanderzusetzen. Das neue Buch von Lann Hornscheidt und Lio Oppenländer: Exit Gender - Gender loslassen und strukturelle Gewalt benennen: eigene Wahrnehmung und soziale Realität verändern ist frisch aus dem Druck bei uns eingetroffen und kann ab jetzt bestellt werden. Aus [...]

23. Mai 2019, 19:00 Uhr | Friedrich-Ebert-Stiftung | Auftritt bei Poetry Jazz Slam

Am 23.Mai von 19-21 Uhr könnt ihr tolle Spoken Word und Poetry Slam Künstler*innen_Aktivist*innen beim Poetry Jazz Slam – Europa!  in Berlin treffen.  Auch Lahya wird hier performen und dabei bestimmt auch den ein oder anderen Text aus Lahyas Buch Buchstabengefühle  – es wird bestimmt toll. Kommt vorbei! Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.

19. Mai, 16 Uhr | Schule für Erwachsenenbildung | Vorstellung von Exit Gender

Nächste Woche, am 19.Mai ist es endlich soweit!!! Im Rahmen der Linke Buchtage Berlin wird Lio Oppenländer erstmals aus dem neuen Buch von Lio und Lann Hornscheidt, exit gender lesen und mit dem Publikum dazu diskutieren. Die Veranstaltung findet statt in der Schule für Erwachsenenbildung – SFE – Berlin und beginnt um 16 Uhr. Mehr […]

15. Mai 2019, 19:30 Uhr | Ameis Buchecke Hildesheim | Lesung Buchstabengefühle

Zwei Tage, zwei Lesungen von Buchstabengefühle! Nach der Lesung bei EOTO am 14.Mai, reist Lahya am 15.Mai nach Hildesheim in die Ameis Buchecke, um auch hier um 19:30 Uhr Buchstabengefühle vorzustellen, daraus zu lesen und Spoken Word zu performen. Dort im Rahmen des Sommerprogramms von gesellschaft*macht*identität. Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.

14. Mai 2019, 17 Uhr | EOTO | Lesung Buchstabengefühle bei One World Poetry

Im Rahmen des QueerHistoryMonth 2019 wird Stefanie-Lahya Aukongo am 14.Mai um 17 Uhr aus dem tollen, empowernden Buch Buchstabengefühle lesen. Die Lesung findet statt bei EOTO – Each one teach one. Der Eintritt ist kostenlos. Wenn ihr mögt könnt ihr dort auch direkt eines der Bücher kaufen. Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.

11. Mai 2019 | Familiengarten Kotti | Buchstabengefühle bei One World Poetry

Dieses Mal am 11.Mai: Die monatliche Ausgabe von One World Poetry, dieses Mal unter dem Motto “there is more to be done”. Wie immer öffnen um 19 Uhr die Türen des Familiengarten Kotti e.V. in der Oranienstr. 34 für euch. Hier habt ihr wie immer die Gelegenheit, Texte von der Autor*in von Buchstabengefühle zu hören […]

Rezension | Sterne im Kopf | Katalog für Lesben

Der Buchladen Prinz Eisenherz hat in seinem aktuellen Frühjahrs-Katalog für Lesben eine kurze Besprechung von “Sterne im Kopf” abgedruckt. Ihr könnt sie hier auf Seite 9 lesen. Oder das Buch hier selbst bestellen und euch selber davon überzeugen, wie schön und berührend es ist!

13. April 2019 | Familiengarten Kotti | Buchstabengefühle bei One World Poetry

Am 13.April ist es wieder soweit. Um 19 Uhr öffnen die Türen des Familiengarten Kotti e.V. in der Oranienstr. 34 für die One World Poetry, dieses Mal unter dem Motto come get your people. Hier habt ihr die Gelegenheit, Texte von der Autor*in von Buchstabengefühle zu hören und, wenn ihr mögt auch direkt bei Stefanie-Lahya […]

04. & 05. April 2019 | Innsbruck | Lesung & Workshop zu “zu lieben”

Nächste Woche, 4. & 5. April ist Lann Hornscheidt mit zwei Veranstaltungen zu “zu lieben” in Innsbruck. Am 4. April gibt es um 19:30 Uhr eine Lesung des Buchs in der aep-Bibliothek Innsbruck. Hier findet ihr mehr Infos zur Lesung. Am 5. April wird es um 17 Uhr im archfem einen Workshop zum Thema des […]

05. April 2019, 19 Uhr | Haus der Bildung Schwäbisch Hall | Poesie von Lahya bei “Angekommen”

Am 5. April, 19 Uhr ist Lahya-Stefanie Aukongo, Autor*in von Buchstabengefühle, poetisch unterwegs – Lahya wird bei der Veranstaltung Angekommen in Schwäbisch Hall – Mitgestalten und Mitdiskutieren an einer Podiumsdiskussion teilnehmen und Stücke performen. Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.

Sterne im Kopf ist da!!!!!

Sterne im Kopf ist da, frisch aus dem Druck und wir freuen uns riesig!!! Sterne im Kopf ist ein poetisches und zartes Bilderbuch, das Kindern und Erwachsenen einfühlsame Bilder und Worte bietet, um über Gefühlswelten von Eltern, weiteren Bezugspersonen und Kindern zu sprechen […]. Feiert mit uns, dass es das Buch gibt und es erscheint […]

30.März 2019 | Buchladen Sputnik Potsdam | Book Release “Sterne im Kopf”

Am 30. März ist es endlich soweit. Wir feiern das Book Release von “Sterne im Kopf” von Eno Robin Liedtke. Es wird gelesen, Kuchen gegessen, Sekt und_oder Saft getrunken und sich ausgetauscht zu den Themen des Buches. Ihr habt dort auch die Möglichkeit, euch ein Exemplar des Buchs zu kaufen. (Oder ihr bestellt es hier). […]

Was kann Silence bedeuten?

Kann Silence auf ein Jenseits unterdrückender Strukturen verweisen? Wann bedeutet Silence Kompliz_innenschaft mit Unterdrückungsmechanismen? Wann schweige ich und warum? Diese und weitere Fragen stellen verschiedene Autor*innen im von Emily Ngubia Kessé herausgegebenen Buch Stille Macht. Lest hier mehr über das Buch und bestellt es am besten gleich hier oder bei der Buchhandlung eures Vertrauens!

Sterne im Kopf im Druck und ab jetzt bestellbar!

Yay! Wir freuen uns riesig, dass das wunderbare Buch Sterne im Kopf von Eno Robin Liedtke im Druck ist und ab jetzt bestellt werden kann. Die Auslieferung erfolgt innerhalb der nächsten 10 Tage. Worum gehts? Eno Liedtkes poetisches und zartes Bilderbuch bietet Kindern und Erwachsenen einfühlsame Bilder und Worte, um über Gefühlswelten von Eltern, weiteren […]

09. März 2019 | Familiengarten Kotti | Buchstabengefühle bei One World Poetry

Am 9.März ist es wieder soweit. Um 19 Uhr öffnen die Türen des Familiengarten Kotti e.V. in der Oranienstr. 34 für die One World Poetry, dieses Mal unter dem Motto unapologetically human. Hier habt ihr die Gelegenheit, Texte von der Autor*in von Buchstabengefühle zu hören und, wenn ihr mögt auch direkt bei Stefanie-Lahya Aukongo eines […]

Rezension | Zu lieben | Radio Cosmo (auf polnisch)

Bei Radio Cosmo wurde letzten Mittwoch eine Rezension von zu lieben auf polnisch ausgestrahlt. Unter diesem Link könnt ihr sie nachhören. **ENGLISH** Last Wednesday a Polish review of the book zu lieben was aired at Cosmo – Radio Colonia. You can listen to the review here.

Video-Rezension & Verlosung | Buchstabengefühle | NurChaos

Auf dem Youtube-Kanal “NurChaos” findet ihr jetzt eine tolle und ausführliche Rezension von Buchstabengefühle. Und nicht nur das, ihr habt außerdem die Möglichkeit, bei einer Verlosung teilzunehmen und dabei eines der Bücher zu gewinnen. Hier klicken, um euch die Rezension anzuhören_anzuschauen und bei der Verlosung vielleicht ein Buch zu gewinnen!

Welches Wissen liegt in der Stille?

Welches Wissen liegt in der Stille? Können empowernde Strategien aus Schweigen hervorgehen? Wann schweige ich? Und warum? Diese und weitere Fragen stellen verschiedene Autor*innen im von Emily Ngubia Kessé herausgegebenen Buch Stille Macht. Lest hier mehr über das Buch und bestellt es am besten gleich hier oder bei der Buchhandlung eures Vertrauens!

Stücke aus Buchstabengefühle zum Reinhören

Im tollen Buch Buchstabengefühle von Stefanie-Lahya Aukongo sind immer wieder einzelne Stücke als Songs über Soundcloud verlinkt. Eine super Gelegenheit für euch, mal reinzuhören ins Buch und neugierig_inspiriert zu werden, mehr davon zu hören_lesen.

28.02.19 | unsichtBar Magdeburg | Lesung aus “Vertrauen, Kraft & Widerstand”

Save the date: Am 28.Februar veranstaltet unsichtbar – Netzwerk für Women of Color Magdeburg eine Lesung von Vertrauen, Kraft & Widerstand mit anschließendem Gespräch mit Pasquale V. Rotter. Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier. Mehr Infos zum Buch gibt es hier.

Rezension | “zu lieben” | WeiberDiwan

In der Winterausgabe der feministischen Rezensionszeitschrift WeiberDiwan findet ihr auf S.6 auch eine Besprechung von “zu lieben.” Viel Spaß beim Lesen und gerne auch beim Bestellen, wenn euch die Rezension Lust macht auf mehr davon! Hier der Link zur aktuellen Ausgabe (Rezension auf S.6).

Neu: Verlagsvorschau Frühjahr 2019 w_orten & meer

Yay! Da ist sie endlich – Seit wenigen Tagen ist nun auch die Verlagsvorschau für Frühjahr 2019 bei uns im Verlag angekommen. Drei neue, tolle und spannende Bücher warten auf euch: Scham umarmen von Sannik Ben Dehler, Sterne im Kopf von Eno Robin Liedtke und exit gender von Lann Hornscheidt & Lio Oppenländer. Hier könnt […]

NEU: Book Release “Stille Macht” (Hrsg. Emily Ngubia Kessé)

Neuerscheinung “Stille Macht” Yeah! Neu im Verlag erschienen: Stille Macht. Silence und Dekolonisierung. Silence, Wissen und Machtstrukturen. Es wird herausgegeben von Emily Ngubia Kessé und hat fantastische und inspirierende Beiträge von tollen Autor*innen. Vom Klappentext: „Silence – ironischerweise kaum wörtlich übersetzbar – wird als Stille und Schweigen, als nicht reden dürfen und redend nicht verstanden […]

Beiträge aus Jayrôme Robinets “Das Licht ist weder gerecht noch ungerecht” bei Tarzan rettet Berlin | HAU Berlin

Im neuen Theater-Sprechchor-Projekt “Tarzan rettet Berlin”  im HAU1 Berlin werden unter anderem auch Texte aus Jayrôme C. Robinets Buch “Das Licht ist weder gerecht noch ungerecht” (zum Beispiel “Meine erste Sprache ist das Schweigen”) verwendet. Kommt doch mal vorbei, wenn ihr in Berlin seid! Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.

Rezension | Julia Roßhart | Klassenunterschiede im feministischen Bewegungsalltag

Auf dem Portal rezens.tfm ist von Mandy Gratz frisch eine Rezension von Julia Roßharts Buch “Klassenunterschiede im feministischen Bewegungsalltag” erschienen. Lest doch mal rein, wenn euch das Buch interessiert. Hier klicken, um zur Rezension zu kommen.

11.12.2018 | Other Nature Berlin | Lesung aus “Zu lieben.”

Am 11.12. um 19 Uhr liest Lann Hornscheidt aus “Zu lieben” im Other Nature alternativer Sexladen Berlin. Der Eintritt ist frei und wir freuen uns, wenn ihr kommt, es weitersagt und die Gelegenheit nutzt, dieses tolle Buch kennenzulernen. Link zum Facebook-Event.  

Büchertisch bei “Von statt über uns” am 17.10.2018

Am Mittwoch den 17.10. werden wir von 12 – 15:30 mit einem Büchertisch bei der Veranstaltung “Von statt über uns. Diversitätsorientierung aus Perspektive der Zivilgesellschaft” von DeutschPlus – Initiative für eine plurale Republik vertreten sein. Es wird die Möglichkeit geben, Bücher anzuschauen und zu kaufen. Wir freuen uns drauf! Hier der Link zum Facebook-Event der […]

NEU: Book Release von Buchstabengefühle!

Yeah! Gestern druckfrisch angekommen: Buchstabengefühle von Stefanie-Lahya Aukongo! Das Book Release wird gefeiert und zwar am Samstag ab 19 Uhr im Rahmen der One Lahya Poetry Night im Familiengarten in der Oranienstraße 34. Kommt vorbei, es wird toll! Hier erfahrt ihr mehr über die Veranstaltung.

Rezension zu kindred auf Weiberdiwan.at

In der aktuellen WeiberDiwan findet ihr eine Rezension zu kindred (von Octavia Butler), 2016 bei w_orten & meer in der Übersetzung von Mirjam Nuenning erschienen.

HEUTE: Lana Sirri beim internationalen Literaturfestival!!

Wow! Lana Sirri wurde zum internationalen Literaturfestival Berlin eingeladen! Am 8.9. um 14 Uhr wird Lana im Aquarium am Südblock das Buch “Einführung in Islamische Feminismen” im Rahmen der Veranstaltung “Dekolonisieren von Gender & Sexualität” vorstellen. Es wird dort auch einen Büchertisch mit Lanas Buch geben. Wir freuen uns sehr und hoffen, ihr kommt zahlreich […]

„Zu Lieben“ auf Hotlist 2018 kleiner Verlage!

Zu Lieben! Ein buch des Verlags ist auf der Hotlist 2018 kleiner Verlage, drückt die Daumen! Hier klicken, um die Hotlist aufzurufen.  

8.8., 19:30 | LCB | Lann Hornscheidt mit Sasha Marianna Salzmann

Am 8.8. wird Lann Hornscheidt ab 19:30 im Literarischen Colloquium Berlin mit Sasha Marianna Salzmann über den Roman “Außer sich” sprechen. Auch Lanns Buch “Zu lieben” (das ihr hier bestellen könnt) wird Thema sein . Kommt vorbei, es wird super und kühl! Hier klicken für die Facebook-Veranstaltung.

Radical Book Fair Leipzig 14./15.07.

Wir sind dieses Jahr am 14./15.07. mit einem Büchertisch bei der Radical Book Fair in Leipzig vertreten. Kommt gerne vorbei, wir freuen uns drauf! Außerdem wird Lann Hornscheidt im Rahmen der Radical Book Fair einen Workshop zum Thema “Lieben als politisches Handeln” veranstalten – sehr passend zu ecs Buch mit dem gleichen Titel. Der Workshop […]

Rezension zu “Wir sind Heldinnen!”

Das Portal kritisch-lesen.de hat das fantastische Buch  “Wir sind Heldinnen!” rezensiert. Klickt hier, um die Rezension zu lesen.

Es sind nicht nur Buchtage, es sind die Linken Buchtage Berlin…

Leute, kommt morgen und übermorgen zu unserem Stand bei den Linke Buchtage Berlin 2018. Wir sind nicht da, unsere Bücher allerdings schon. Füllt die Bestellzettel aus, lasst euch beliefern und erfreut euch später an der Buchlieferung. Danke, Euer Team von Verlag w_orten & meer

Wir sind 14…

Ihr Buchfreund_innen, jaaaaa, unser neues Buch (das 14te in unserer Publikationsfamilie) von Lann Hornscheidt ist nun bei uns im Verlag w_orten & meer und in eurem Buchladen des Vertrauens angekommen. Schaut, kauft, stöbert und wendet (Es ist ein Wendebuch!!). Wir freuen uns drauf. Ihr auch? Bestellen können Sie das Buch hier: Euer Verlagsteam

Veranstaltung Islamische Feminismen

Veranstaltung auf Englisch mit Übersetzung in Deutsch, Français, العربية. Kinder willkommen. Raum für Gebete verfügbar! Eine Filmvorführung mit anschließendem Gespräch zwischen der Filmemacherin Sarah Zouak und der Autorin von “Einführung in Islamische Feminismen” Lana Sirri. Wir laden zu einer Filmvorführung von “Women Sense Tour – in Muslim Countries” und einer kleinen, intimen Diskussion von Menschen […]

Interview für Woxx in Luxemburg

Wow, ist das nicht toll? W_orten & Meer goes Media. Das ist eines der aktuellsten Interview. Hört es euch gerne an. Interview für Woxx in Luxemburg. 

Eine Rezension zum Gummiband-Familien-Buch

Das Gummiband-Buch von Womantis Random ist ein Geheimtipp, bitte weitersagen!! Hier geht es zur Rezension auf Heldenstuecke.de… Schaut mal rein…

Unsere Verlagsvorschau ist da, sie* ist da!!

Ihr Freund_innen berührender Bücher, nun ist das Jahr schon 9 Tage jung. Gerade deshalb wollen wir Euch buchstabenreiche Grüße zu senden. Wünsche an euch, an uns: bleibt liebevoll, schreibt eure Geschichten der gesellschaftlichen Befreiung auf, teilt sie, zeigt euch, wartet nicht, begegnet euch und verabredet euch zu einer warmen Schoki in der Mitte eurer Herzen. […]

Jahresend_dankgrüße an alle!!

Wir wünschen euch allen eine liebevolle, dekolonisierende, antkapitalistische und buchstabenreiche Jahresendzeit. Bleibt uns auch im Jahr 2018 treu. Liebevolle Grüße, das Team vom Verlag w_orten & meer PS: Letzte Geschenke heute (am 21.12.2017) noch bis 15 Uhr persönlich abholen, hier in unserem Flagship-store in der Hasenheide 73 in Berlin.   Danke für die schönen, berührenden, […]

Gib mir ein T

T-Time im Verlag w_orten & meer.

Wir sind wieder da, unsere Internetseite ist wieder da!!

Ihr Lieben Freund_innen des antidiskriminierender Bücher, unsere Homepage ist wieder zugänglich. Zwei Tage waren wir weg und nicht für Euch da. Aber jetzt könnt ihr bestellen und stöbern und euch von Buchstaben umarmen lassen. Das Team von w_orten & Meer

Unsere Bücher reisen nach Wien, juchey.

Wir haben das blütenschöne Glück, dass der Verlag Zaglossus unsere Verlag w_orten & meer-Bücher beim BuchQuartier 2017 – Der Markt der Independent- & Kleinverlage anwesend macht. Alle Leute in Wien, kommt da unbedingt hin, es wird groß…

Eindrücke der Messe: Queeres Verlegen 2017

Schon sooooo viele Nächte ist die Buchmesse der schönen Begegnung_ en, auch Queeres Verlegen genannt, vorbei. Uns kommt es vor als wäre es gestern geschehen. Danke an alle Menschen die das möglich macht_en, besondere Blumengefühle an das Team vom Queeres Verlegen. Dank an Sab Naq für die Lesung und die Erzählungen. Dank an Shaheen für […]

Endlich ist es wieder 2017. Endlich ist wieder die coolste Messe der Welt.

Ihr lieben Buchenthusiast_innen, nur noch wenige Frühstücksaugenblicke und wir sehen uns alle bei der Buchmesse Queeres Verlegen #3 in Berlin. Ist das nicht großartig? Jaaa, Euer Nicken spricht Bände. Sagt Eure Termine ab, markiert es neonfett in Eure digitalen Kalender und schlendert an unseren Stand vorbei (nicht vorbei, hin. Zu uns hin!!) Tolle Veranstaltungen sind […]

Was ist denn das hier für ein großartiges Theater!?

Spiegelein, Spiegelein an der Wand, wo finden wir diskriminierungskritische Bücher im Land? Ach kommt, wir kennen doch alle die Antwort!! Im Verlag w_orten & meer genau!! Gestern Abend, wir bei der Theateraufführung von “Frl. Wunder AG: Adam, Eva & ich” im TAK Theater im Aufbau Haus. Und alle, yeah!!

+++ OPEN C_ALL für Übersetzungen +++

Liebe Leute! Hey du! Kannst du übersetzen und hast auch Lust darauf? Wir suchen im Verlag w_orten & meer nämlich gerade nach Leuten, mit denen wir connected sein können, nach Leuten, die Übersetzungen ins Deutsche machen können. Meistens handelt es sich bei uns dabei um Texte, die im Original in Englisch geschrieben sind, aber das […]

Rezension zu Islamische Feminismen…

Wie eine Islamwissenschaftlerin zeigt, dass der Koran feministisch gelesen werden kann Wir sind immer noch in der Mitte der Woche und es gibt noch mehr Rezensionen. Leute schaut Euch an, was über unsere tollen Bücher geschrieben wird. Hier ein Zitat aus dem Artikel von EDITION F: “Für einige Menschen scheint die Verbindung der Worte „Islam“ […]

Heldinnen of Color – Rezension

Wir sind in der Mitten der Woche und schon gibt es eine neue Rezension. Schaut selbst was auf der Seite von “mangoes & bullets” steht. Link: mangoes and bullets

Was wünschst du dir?

Welche Bücher sind bisher nicht geschrieben worden? Welche Bücher braucht diese Welt noch?

Das war ein Fest

Wow, was für eine tolle, großartige, empowernde, junge und buchstabenberührende Buchparty gestern bei SUSI Interkulturelles Frauenzentrum. Der Verlag w_orten & meer ist mehr als stolz und froh dieses Buch in unserem Verlag begrüßen zu dürfen. Sagt hallo zu: Wir sind die Heldinnen unserer eigenen Geschichte… Ps: Leute leßt unbedingt das Buch dieser jungen Mädchen of […]

Endlich die Heldinnen sind da!!

Hurra, Hurra!! Sie sind da. Leute, das jüngste Buch im Verlag w_orten & meer kommt gerade frisch aus dem Druck: Wir sind Heldinnen – Unsere Geschichten vom SVK. Nächste Woche könnt ihr es auch online auf www.wortenundmeer.net kaufen, oder kommt direkt in den Verlag oder im Ba_uchladen eures Vertrauens. Zögert nicht, kauft gerne zwei oder […]

flagship-store

ihr lieben, wir haben jetzt einen großartigen, großräumigen, großzügigen flagship-store. Kommt gerne in den Verlag w_orten & meer vorbei und schaut ihn euch an!!

Frei_raum für Raumfreiheit

unsere regale sind bereit. seid ihr es auch? in den nächsten wochen werden zwei großartige publikationen hier im verlag w_orten und meer aus dem Druck kommen, und dann zu euch reisen. bleibt also neugierig und informiert…

Buchpaaaaaarty für alle…

Dieser Titel ist Programm: Wir sind Heldinnen – Unsere Geschichten Ihr lieben, Sonntag ist ja nicht nur ein schöner Tag, weil Sonntag ist, sondern auch, weil es an diesem Wochenende einen großartigen Grund gibt zu feiern. Kommt zur Buchparty dieser Mädchen of Colour. kauft das Buch was im Verlag w_orten & meer erschienen ist und […]

Ein Event zu_m lieben

lieben. eine politische handlungsform? diese frage geht uns alle an. lann hornscheidt kuratiert im mai das “casino am wannesee” und stellt diese frage an uns, doch im besonderen den folgenden kunstschaffenden personen: grade kilomba, stefanie-lahya aukongo maria bodrozic und agnes lampkin. warum gibt es soooo einen lauten paukenschlag. genau, weil es so ist und weil […]

ganz still, aber überhaupt nicht leise

glaubt es oder glaubt es richtig doll. wir werden meer. ganz still, aber überhaupt nicht leise haben wir uns vermee_h_rt. zwei neue buchstabenprojekte haben hier im Verlag w_orten & meer ein zuhause gefunden. bleibt gespannt in den nächsten monaten erwartet uns tiefes, berührendes, großes, junges und immer politisches. link: Zum Büchershop

Noch eine Rezension…

ihr lieben buchenthusiast_innen, schaut auf seite 31, die Siegessäule hat eine berührende rezension über “kindred”, das buch von Octavia Butler verfasst. das ist nicht nur supertoll, sondern spiegelt soooo vieles wieder was wir empfinden, wenn es darum geht sprache zu entfesseln und neu zu gestalten. danke. link: https://issuu.com/siegessaeule/docs/siegessa__ule0317

ein Event und und und…

ihr lieben Freu_ndinnen gesellschaftskritischer Buchstabenkunst. Kommt am Freitag in die Werkstatt Der Kulturen Berlin. Großartige Schwarze Frauen* sind auf der Bühne. Mit dabei: Deborah G. Moses-Sanks, Agnes Lampkin und Peggy Pirsche. Es erwarten uns Kunst, Fotografie, Lesung und Geschichtserzählungen und und und… Hier ist der Link: 30 Jahre Schwarze Frauen Bewegung

Eine Rezension, wie berührend und not_wendig

Was für ein berührender Artikel, der sich an den Familienrealitäten anlehnt, die im wunderliebsamen “Gummiband-Familien – Rubberband-Families” von Womantis Random beschrieben, gegummibändelt und gezeichnet sind. Liest, kauft und verschenkt so oft ihr wollt… Hier die Rezension im Missy Magazin:

festhalten, hier kommt eine Rezension…

liebe freu_ndinnen vom Verlag w_orten & meer. es gibt menschen, die schreiben rezensionen, und es gibt menschen, die machen ihre rezensionen erfühlbar – dazu gehört Fixpoetry – wir reden über Literatur. hier nun die w_orte über “kindred”, den roman von Octavia Butler… “Allzu durchlässig ist die Grenze zwischen Früher und Jetzt, allzu präsent das Leid […]

neuerscheinung…

kürzlich bei uns erschienen: “klassenunterschiede im feministischen bewegungsalltag” von julia roßhart

ein frohes neues…

das jahr ist nun auch schon wieder fünf tage alt. das Verlag w_orten & meer-team freut sich auf viele tolle neue publikationen und projekte. unsere w_orte für dieses jahr lauten: graustelle, gelassenheit und buchstabelgefühlstaumel. uns allen wünschen wir genug w_orte der heilung und der rebellion. liebes neues jahr, wir sind bereit!

päuschen…

so ihr unsere_buchstabenverfolgenden, liebevollen menschen, das jahr nähert sich dem ende, wir sind bald auch erstmal nicht mehr vor (w_)ort. was wir nun_bald_gleich machen werden, könnt ihr dem foto entnehmen! dankbar sind wir für eure fabelhafte unterstützung im 3. jahr unseres daseins! Unser geheimtipp: wenn ihr noch ein bisschen was bestellen wollt dieses jahr (bestellung: […]

Ja, ein alljahreskalend_a

liebe Leute, ab montag haben wir schon wieder ein neues herzensprodukt für euch bereit! zum letzten mal im jahre 2016 – passenderweise einen (alljahres)kalender. freut euch drauf, wir tun es auch! danke an GENERATION ADEFRA : Black Women in Germany für die möglichkeit, an diesem projekt teilhaben zu dürfen!

say hello to…

…KINDRED, yeah!!! ein wunderbares buch von Octavia Butler nach toller zusammenarbeit mit Mirjam Nuenning (übersetzung/vorwort), Sharon Otoo (vorwort) und Sita Ngoumou (coverartwork) in neuer deutschsprachiger, positionierter übersetzung!!! BÄM!

schaut, schaut…

Jippi, heute feiern wir die Ankunft eines neuen Familienmitgliedes. Ganz unten links, schaut hin! Herzlich Willkommen liebevolles “Gummiband-Familie – Rubberband-Famliies”-Buch von Womantis Random. Hier dürft ihr das Familienbuch gerne bestellen: gummiband-familien-rubberband-families

So arbeiten wir…

Wir sind bereit… gleich geht unser halbjährliches Kreativmeeting, unsere gestaltend Gruppe, im Verlag los…

W_orten & hören

spannend und berührend zugleich war der erste studiotag für die aufnahmen zum hörbuch “vertrauen, kraft und widerstand” – eine nochmals neue, intensive begegnung mit den worten und ideen von audre lorde, gesprochen von der wunderbaren agnes lampkin! #dankeagnes #studiokaleidoscopeberlin #audreswortewerdendasein

Familie ist ein dehnbarer Begriff…

Ihr Leute, heute ist Weltkinder*tag. Wir sind alle_s Kinder dieser Welt. Bald kommt hier im Verlag ein Buch heraus, was auch deine Familienkonstellationen repräsentieren kann. Bleib gespannt. #rubberbandfamily #GummibandFamilie #WortenUndMeer #WomantisRandom Link: gummiband-familien-rubberband

Neuerscheinungen im Herbst 2016

unser neues programm für den herbst 2016 ist online! die beiden neuerscheinungen “einführung in islamische feminismen” (lana sirri) und “gummiband-familien – rubberband-families” (WoMANtís RANDom) sind ab oktober erhältlich: https://issuu.com/wortenundme…/…/verlagsvorschau_herbst2016…

Vortrag und diskussion mit lana sirri & saboura naqhsband

diesen mittwoch in berlin ::: vortrag & diskussion: “perspectives on islamic feminism(s) // perspektiven auf islamische feminismen” ::: mit: lana sirri & saboura naqhsband ::: im november 2016 erscheint der band “einführung in islamische feminismen” von lana sirri (übersetzung: saboura naqshband) bei w_orten & meer https://www.facebook.com/events/157894761280925/

wir gratulieren sharon zum gewinn des ingeborg-bachmann-preises 2016!

am heutigen sonntag wurde der ingeborg-bachmann-preis zum 40. mal vergeben – gewonnen hat ihn die autorin, aktivistin und kuratorin sharon dodua otoo! begeistert zeigte sich die jury von ihrer geschichte “herr gröttrup setzt sich hin” – eine kurze parabel auf deutsches spießbürgerinnentum, ein denkendes ei sowie wunsch und tragik des entsehen-werdens. bei den gröttrups, einem […]

go, sharon! berlin schaut nach klagenfurt – public viewing zum ingeborg-bachmann-preis

einmal im jahr wird das kleine klagenfurt zum zentrum der deutsprachigen literaturszene: dann wird hier der ingeborg-bachmann-preis, einer der renommiertesten literaturpreise im deutschsprachigen raum (auch bekannt als “tage der deutschsprachigen literatur” oder tddl), vergeben. in diesem jahr ist sharon dodua otoo als eine von 14 autor_innen für den preis nominiert und nach klagenfurt eingeladen. das […]

Sharon goes Bachmannpreis 2016!!!

Wir freuen uns für unsere kollegin Sharon Dodua Otoo! Als eine 14 autor-innen ist sie für den Ingeborg-Bachmann-Preis 2016 nominiert! #tddl #tddl16 und #bachmannpreis    

welcome 2016!

welcome 2016! zurück aus der winterpause wünschen wir euch ein wunderbares neues jahr, voll spannender ideen, empowernder projekte und nicht zuletzt inspirierender bücher! um weitere buchprojekte zu planen und neue ideen zu formulieren, trifft sich zwei mal im jahr die verlagsgruppe von w_orten & meer. am 8. januar war es wieder soweit und es wurde […]

in eigener sache

…alle direktbestellungen über unsere webseite zwischen dem 22. dezember und 3. januar werden erst im neuen jahr an euch versendet. vielen dank für euer verständnis.

BUCHPREMIERE von “vertrauen, kraft & widerstand”

es ist geschafft: “vertrauen, kraft & widerstand. kurze texte und reden von audre lorde” erscheint am 26. november!!! und was gibt es schöneres, als dies zusammen zu feiern?! daher laden wir gemeinsam mit dem spinnboden e.v. und der begine kultur zur buchpremiere: im gespräch: anouchK ibacka valiente & oihane schmutte lesung: agnes lampkin buchinfo: »es […]

happy to present: die neue verlagsvorschau für herbst 2015 ist da!

wir sind sehr glücklich, euch unsere neue vorschau für den herbst 2015 präsentieren zu können! mit dabei sind zwei titel, die dazu inspirieren, das schweigen über diskriminierende zustände zu überwinden: “vertrauen, kraft & widerstand. kurze texte von audre lorde” (anouchK ibacka valiente) und “interdepenDenken!”(ak forschungshandeln). die beiden herbstherausgaben erscheinen im november 2015. vorbestellungen sind aber […]

theaterpremiere: jayrôme c. robinet goes gorki!

wir freuen uns, dass der theatermonolog “das licht ist weder gerecht noch ungerecht” von jayrôme c. robinet noch in diesem jahr im maxim gorki theater in berlin theaterpremiere feiert! ein wunderbarer ort, an dem geschichte_n und identität_en hinterfragt und gesellschafts- und machtkritik differenziert wie humorvoll inszeniert werden. kaum passender hätte es sich mit dem stück […]

nora, you rock! ein hoch auf das genre-crossing!

nora, you rock! ein hoch auf das genre-crossing! auch wir gratulieren nora gomringer herzlichst zur verleihung des ingeborg-bachmann-preises 2015! eine kurze nachlese zum thema in der taz wie der faz. kleine randnotiz: nora hat für die erste herausgabe von w_orten & meer, “das licht ist weder gerecht noch ungerecht” von jayrôme c. robinet, ein wunderbares […]

5.-7.6. linke buchtage berlin: wir sind mit dabei!

linke buchtage berlin: wir sind mit dabei! “So groß wie nie zuvor: Mit über 45 Veranstaltungen und 22 Verlagen zeigen die Linken Buchtage Berlin auch in diesem Jahr, wie wichtig Bücher für politische Diskussionen und Debatten sind.” auf den linken buchtagen berlin sind unsere bücher am stand von fembooks zu finden. zudem laden der verlag […]

trefft uns am 30.5. bei der 17. langen buchnacht in der oranienstraße

17. langen buchnacht in der oranienstraße „kreuzberg liest und liest – am 30. mai wird sich der kiez rund um die oranienstraße wieder verwandeln in einen magischen raum für worte, stimmen, gedanken, texte. in rund 100 veranstaltungen kann das publikum autor_innen, verlagsmenschen und performer_innen live begegnen und literatur in vielfältigen facetten erleben. fast 40 orte […]

wir laden ein: verlags- und book-release-party am 22.5. in berlin

verlags- und book-release-party 3 bücher. 512 seiten. die fragen stellen. wiedererkennen ermöglichen wollen. mut machen. als neuer politischer verlag möchte w_orten & meer anregen zum aufregen über diskriminierende zustände… …und an diesem abend gemeinsam mit euch die ersten herausgaben feiern!!! emily ngubia kuria – „eingeschrieben. zeichen setzen gegen rassismus an deutschen hochschulen“: was bedeutet es, […]

der buchtrailer zu “Das Licht ist weder gerecht noch ungerecht” ist da!

et voilà, wir präsentieren den trailer zum buch “Das Licht ist weder gerecht noch ungerecht”…in den hauptrollen jayrôme c. robinet – und ein spatz. film: estelle beauvais musik: jef guillon viel spaß beim schauen_hören, wiederholen und teilen!

gemeinsam gestalten … mit der verlagsgruppe!

was kommt in das programm von w_orten & meer, welches thema fehlt, welche projekte sollen verwirklicht oder angestoßen werden? wie können verlag, vertrieb oder veranstaltungen gestaltet sein? was macht einen verlag für antidiskriminierendes handeln aus? zu diesen und ähnlichen fragen berät sich zweimal im jahr die verlagsgruppe von w_orten & meer. die gruppe ist die […]