UNSER WEBSHOP PAUSIERT
Unsere Bücher sind in jedem Buchladen zum nächsten Tag bestellbar - unterstützt die kleinen Buchhandlungen!
Ihr bekommt unsere Bücher aber natürlich auch online - das Gesamtsortiment zum Beispiel über buch7.de (der soziale Buchhandel) und einige ausgewählte Titel auch bei transfabel.de.
Bei uns im Verlag direkt zu bestellen ist derzeit leider nicht möglich. Bei Fragen schreibt uns gerne eine Mail.

Hatice Açıkgöz – fancy immigrantin

ein poetisches tagebuch

Mit Illustrationen von Irem Kurt
116 Seiten | Softcover | 13,7 x 20,8 cm
ISBN: 978-3-945644-35-5

Dieser Titel erscheint im März 2023
und kann bereits vorbestellt werden

Vorbestellungen derzeit nur per Mail an
kontakt@wortenundmeer.net.

10,00 

ein poetisches tagebuch

Hatice Açıkgöz schreibt, dichtet und erzählt in diesem poetisch-fiktiven Tagebuch von Kindheit und Jugend, und von den Diskriminierung in Schule und sozialem Umfeld. Es geht ums Erwachsen-Werden und Erwachsen-Sein, um private und öffentliche Begegnungen mit allen ihren Vorurteilen und Zuschreibungen und um die Spuren, die diese im eigenen Sein hinterlassen.

Hatice Açıkgöz schreibt mit den Augen aus der Zukunft, am Puls der Zeit und mit dem Herz der Vergangenheit. Das Lesen des Buches ist wie Achterbahn fahren mit dieser großartigen Erzählerin – und am Ende Ankommen im Herzen.”
Nadire Biskin

Die tiefen, berührenden und zugleich humorvollen Texte laden basics – die weißen Deutschen, die sich selbst bisher nicht mit ihren Privilegien beschäftigt haben – ein, das eigene Wahrnehmen und Urteilen zu hinterfragen. Fancys – Menschen, die Marginalisierung als biografische Größe in sich tragen – werden durch die starken, selbstbewussten Texte empowert.

Hatice Açıkgöz vermag es die Aufmerksamkeit auf schwere Themen wie Scham, Schmerz und Ausgrenzung zu lenken und gleichzeitig selbstbewusst und klar daraus hervorzutreten. fancy immigrantin ist die starke und kraftvolle, genaue und respektvolle neue Stimme der beginnenden 20er Jahre und trifft damit mitten ins Herz der Gesellschaft.

Dieses Buch fühlt sich an wie ein Peitschenhieb im Gesicht und ein Stück Sahnetorte im Mund, und das ist positiv gemeint.”
Sibel Schick

Ein ungehaltenes und warmes Buch — Hatices Worte tragen durch den emotionalen Alltag in Almanya.
Yasemin Altınay

Für welche Personen ist das Buch zu empfehlen?

Für fancys. Für basics. Für alle, die Lust haben auf richtig gute, empowernde, berührende und inspirierende Literatur!

Hatice Açıkgöz

Hatice Açıkgöz lebt in Hamburg und arbeitet als freie Autorin, Künstlerin und Redakteurin. Veröffentlicht hat sie bereits in mehreren Literaturzeitschriften wie „literarische diverse“, „schnipsel“, „transcodiert“. 2022 erschien ihre Kurzgeschichte ein oktopus hat drei herzen im Sukultur Verlag. Neben Literarischem schreibt Hatice Artikel und Kolumnen für die taz und der Freitag.
Basierend auf ihren Texten gestaltet sie Raum-Installationen, zuletzt wurde „fancy schmancy immigrants“, erschienen im “schnipsel”, im Moritzsalon in Berlin ausgestellt. Das Netz macht Hatice als @alles_interpretationssache unsicher.

Illustrationen

Irem Kurt ist Illustratorin und Designerin, sowie Mitgründerin des OUSA Collectives, das durch Illustration und Kunstprojekte auf kulturelle und soziale Themen aufmerksam macht und gleichzeitig mehr Raum für marginalisierte Stimmen schafft. Sie lebt und arbeitet zwischen Berlin und Frankfurt a.M.
https://www.iremkurt.com/

Sparten

Autofiktion, poetische Biografie, Lyrik, Migrations- und Rassismuskritik, Sexismus-Kritik, Empowerment

Buchvorstellung und Lesung