Betriebsferien bis zum 03.10.2021 - bis dahin bitte im Buchhandel bestellen - ab dem 4.10.2021 sind wieder Bestellungen über unseren Shop möglich! Danke für Ihr Verständnis.

Marion Kraft – Empowerment und Widerstand

Inspirierende Begegnungen mit Audre Lorde

212 Seiten | 13,7 x 20,8 cm | Softcover
ISBN 978-3-945644-24-9
Erscheinungsdatum: Juni 2021

11,00 

Empowerment und Widerstand

Audre Lorde (1934–1992) ist eine der einflussreichsten afroamerikanischen Autorinnen* des 20. Jahrhunderts. Die Werke der Schwarzen lesbischen kriegerischen Dichterin – wie sie sich selbst bezeichnete – und Aktivistin, Essayistin und Romanautorin sind bis heute international wegweisend und aktuell für Schwarze, feministische* und weitere Befreiungsbewegungen. Dieser Band veranschaulicht die Verbindungen Schwarzer Frauen über Grenzen und Unterschiede hinweg. Er bietet einen verdichteten Überblick über das Leben, die Visionen und die Philosophie Audre Lordes. Marion Kraft, eine enge Freundin Audre Lordes präsentiert in diesem Buch persönliche und facettenreiche Essays über das Werk, Leben und die Visionen Audre Lordes. In einem Interview aus dem Jahr 1986 kommt Audre Lorde selbst zu Wort. Das Buch wurde von Marion Kraft zunächst anlässlich Audre Lordes 25. Todestages auf Englisch veröffentlicht und liegt hier nun endlich auch auf Deutsch vor. Es ist eine politische wie persönliche Hommage an Audre Lorde und ihr wichtiges transnationales, literarisches und aktivistisches Wirken.

Für welche Personen ist das Buch zu empfehlen?

Für Menschen, die Audre Lorde kennenlernen oder noch weiter in ihre Werke und Wissensproduktionen eintauchen möchten. Für Menschen, die sich inspirieren lassen möchten von den weitreichenden Verbindungen, die Audre Lorde in verschiedenen Communities und der afrodeutschen feministischen Community in Deutschland geschaffen hat.

Marion Kraft

ist eine afrodeutsche promovierte Literaturwissenschaftlerin, Dozentin, Autorin, Herausgeberin und Übersetzerin. Sie hat fünf Bücher und zahlreiche Essays zu Rassismus, Literatur, Feminismus und der Schwarzen Bewegung in Deutschland veröffentlicht. Marion Kraft ist Co-Übersetzerin einer englisch-deutschen Ausgabe ausgewählter Gedichte Audre Lordes.

Sparten:

Essays, Empowerment, Anti-Rassismus, Feminismus, Intersektionalität

Zeitungsartikel & Interviews

08/2021 | Interview mit Marion Kraft im Podcast My PoC Bookshelf: click (Spotify) & click (Apple Podcasts)

07/2021 | “Audre Lordes Lyrik sollte hierzulande einen anderen Stellenwert erhalten” – Interview mit Marion Kraft bei TraLaLit: click

07/2021 | “Audre Lorde: Sister Outsider – Wut unter Gleichgesinnten” in der Süddeutschen Zeitung: click

04/2021 | Interview mit Marion Kraft zur Bedeutung und Aktualität von Audre Lordes Thesen im BR-Kulturjournal (ab Minute 37:37): click