trefft uns am 30.5. bei der 17. langen buchnacht in der oranienstraße

17. langen buchnacht in der oranienstraße

17. langen buchnacht in der oranienstraße „kreuzberg liest und liest – am 30. mai wird sich der kiez rund um die oranienstraße wieder verwandeln in einen magischen raum für worte, stimmen, gedanken, texte. in rund 100 veranstaltungen kann das publikum autor_innen, verlagsmenschen und performer_innen live begegnen und literatur in vielfältigen facetten erleben. fast 40 orte öffnen ihre türen für ihr selbstorganisiertes programm. wie immer bei freiem eintritt.“ lesungen am 30.5. von w_orten & meer. verlag für antidiskriminierendes handeln: 17 uhr, theaterspielraum im bethanien: moritz g. liest aus „goodbye gender“ (von rae spoon & ivan e. coyote) geht das - ein...

Continue Reading →