17.-18.9.22 | Verlagsstand bei Buch Berlin

Die diesjährige Buch Berlin wird vom 17. bis 18. September 2022 in der ARENA Berlin stattfinden. Erstmalig sind auch wir mit einem eigenen Verlagsstand dabei. Die Messe wird am Samstag, den 17.9., von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, den 18.9., von 10 bis 17 Uhr geöffnet sein. Ein Tagesticket kostet im Vorverkauf 8 €, ein Wochenendticket 12 €. Hier geht es zum Ticketvorverkauf. Insgesamt über 300 unabhängige Verlage und Aut*orinnen aus ganz Deutschland werden ihr Programm und ihre Bücher auf der Berliner Buchmesse vorstellen. Hier findet ihr alle Infos im Überblick sowie Updates zum Programm.

Continue Reading →

9.9.22 | 15h Seminar und Workshop: Islamische Feminismen

Islamischer Feminism/us(-en): Herausforderungen, Anfechtungen und Dekolonialität Am Freitag, den 9.9.22, wird in der TanzFabrik Berlin (Uferstudios 12, Uferstr. 23, 13357 Berlin) ab 15 Uhr ein Workshop von und mit Lana Sirri und Saboura Naqshband im Rahmen von Feminist School Berlin - Part 1 stattfinden. Lana Sirri hat bei uns 2017 das Buch Einführung in islamische Feminismen veröffentlicht. Der Workshop nimmt eine intersektionale Perspektive ein, um Strategien zu untersuchen, die islamische Feministinnen entwickelt haben, um mit Begriffen wie Sexismus, Patriarchat und (feministischem) neo-Orientalismus einhergehende Machtkonstellationen zu hinterfragen. Ziel ist es, kolonial geprägtes Wissen über die Zusammenhänge zwischen Islam, Gender und Feminismus...

Continue Reading →

26.6.22 | 16h Buch- & Videopräsentation Inter* Pride in Berlin

Am Sonntag, den 26. Juni 2022 kommt Inter* Pride – Perspektiven aus einer weltweiten Menschenrechtsbewegung nach Berlin. Ganz gemütlich am Sonntagnachmittag um 16 Uhr könnt ihr euch die Buchpräsentation im Schwulen Museum anschauen. Mit dabei ist das Herausgabekollektiv sowie weitere Autor*innn des Buches. Und ein besonderes Schmankerl: hier wird auch das erst kürzlich fertiggestelle Inter* Pride-Video gezeigt. Mehr Infos zu den Personen, die aus dem Buch lesen und es diskutieren werden, findet ihr auf der Website des Schwulen Museums. Wollt ihr Inter* Pride auch in eurer Stadt? Meldet euch gerne bei uns via Instagram oder bei @inter_pride_book.

Continue Reading →

13.-15.5.22 | Büchertisch Linke Buchtage Berlin

Vom 13. bis 15. Mai 2022 finden die diesjährigen Linken Buchtage in Berlin statt. Auch wir werden dort mit einem Büchertisch vertreten sein und freuen uns schon sehr, euch dort zu begegnen. Neben Büchertischen von verschiedenen linken Verlagen gibt es bei den Linken Buchtagen natürlich auch ein vielfältiges Lesungsprogramm. Insgesamt werden 30 Bücher und Zeitschriften vorgestellt und diskutiert. Und direkt am ersten Abend, am Freitag, den 13. Mai 2022, um 20 Uhr, habt ihr im SFE 1 (Mehringhof) die Möglichkeit, ein Preview auf den bald erscheinenden Sammelband Inter* Pride – Perspektiven aus einer weltweiten Menschenrechtsbewegung zu bekommen und das Herausgabekollektiv...

Continue Reading →

Podcast #QueerAsBerlin zu Exit Gender

In Folge 26 des Podcasts #QueerAsBerlin spricht Lann Hornscheidt über die Gewalt, die Gender ist und wie es möglich ist, das eigene Sein davon zu befreien. Was bedeutet es Gender loszulassen und strukturelle Gewalt zu benennen und wie verändert sich dadurch die eigene Wahrnehmung und soziale Realität? Ihr wollt noch mehr darüber erfahren und sucht nach Inspirationen um aus den grundlegend diskriminierenden Logiken von Identitätspolitiken auszusteigen? Im Buch Exit Gender von Lann Hornscheidt und Lio Oppenländer gibt es konkrete Beispiele, Utopien und Übungen zum Ausstieg aus Genderlogiken. Hier geht es zum Podcast Hier geht es zum Buch Exit Gender

Continue Reading →

Büchertisch bei buch|bund in Berlin-Neukölln

Ihr seid auf der Suche nach spannenden und inspirierenden Büchern und sucht einen tollen Buchladen in Berlin-Neukölln? Dann schaut bei buch|bund in der Sanderstraße 8 vorbei! Seit Ende April 2020 gibt es dort auch einen Büchertisch von w_orten und meer. Viel Spaß beim Stöbern und beim Lesen!      

Continue Reading →

16.November 2019 | Queeres Verlegen, Berlin | Lesungen von “Scham umarmen” und “Sterne im Kopf”

Nicht 1, sondern gleich 2 (!) Lesungen von Büchern des w_orten & meer Verlags könnt ihr am 16. November in Berlin Kreuzberg erleben. Wie jedes Jahr im November ist es wieder Zeit für die Messe Queeres Verlegen, die zwischen 11 und 18:00 Uhr im Südblock, Berlin stattfindet. Ihr könnt hier Bücherstände besuchen von so tollen Verlägen wie edition assemblage, International Women Space oder eben von uns, dem w_orten & meer Verlag. Ihr habt zudem die Möglichkeit, Lesungen und Diskussionen zu neu erschienenen Büchern mitzuerleben. Einige der Lesungen werden in Deutsche Gebärdensprache (DGS) gedolmetscht. Dabei sind gleich 3 Bücher des w_orten...

Continue Reading →

12.November 2019, 19 Uhr | Other Nature Berlin | Lesung “Scham umarmen”

Und, wart ihr schon bei einer Lesung von Scham umarmen in Leipzig oder Frankfurt? Wenn nein, habt ihr am 12.November die Möglichkeit, eine Lesung in Berlin zu erleben. Denn Sannik Ben Dehler wurde eingeladen, das im August bei w_orten & meer erschiene Buch Scham umarmen im Other Nature in Berlin vorzustellen und daraus zu lesen. Die Infos in Kürze: Die Lesung von Scham umarmen findet am 12.November 2019 um 19 Uhr im Other Nature in Berlin statt. Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier. Kommt zahlreich und freut euch auf ein spannendes Buch, tolle Diskussionen und inspirierende Anregungen zum eigenen...

Continue Reading →

22. August 2019, 19:30 Uhr | LCB, Berlin | Lesung Jayrôme C.Robinet & Diskussion mit Lilly Axster

Jayrôme C.Robinet, der Autor von "Das Licht ist weder gerecht noch ungerecht", einem der ersten Bücher von w_orten & meer, ist gerade auf großer Lese-Tour mit seinem neuen Buch "Mein Weg von einer weißen Frau zu einem jungen Mann mit Migrationshintergrund" (erschienen im Hanser Verlag). Am 22.August findet eine ganz besondere Lesung von Jayrôme statt, und zwar zusammen mit Lilly Axster. Axster hat u.a. Atalanta Läufer_in geschrieben (Zaglossus, hier mehr dazu lesen). Zusammen wurden sie ins literarische colloquium berlin eingeladen, um aus ihren neuen Büchern zu lesen und gemeinsam über Gender und Körper zu diskutieren. Der Eintritt kostet 8€. Wann?...

Continue Reading →

01. August 2019, 19:30 Uhr | Ulrichs, Berlin | Lesung Jayrôme C.Robinet

Und, wart ihr schon bei einer Lesung von Jayrôme C. Robinet? Der Autor von "Das Licht ist weder gerecht noch ungerecht", einem der ersten Bücher von w_orten & meer, ist gerade auf großer Lese-Tour mit seinem neuen Buch "Mein Weg von einer weißen Frau zu einem jungen Mann mit Migrationshintergrund" (erschienen im Hanser Verlag). Am Donnerstag, den 01.August könnt ihr bei einer seiner Lesungen dabei sein! Und zwar im Ulrichs in Berlin - Beginn ist um 19:30 Uhr.  Kommt vorbei, wenn ihr in der Nähe von Berlin seid und erzählt es weiter! Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier. Kennt...

Continue Reading →