31.05. & 01.06.21 | Lann Hornscheidt beim Anstimmen-Festival

Vom 31. Mai bis 6. Juni 2021 organisiert das Zwischenfunken-Kollektiv aus Kiel das feministische Pop-Up Festival Anstimmen (in Kiel und digital). Lann Hornscheidt ist mit zwei Veranstaltungen dabei: Dem interaktiven Vortrag Warum Feminismus* heute immer noch empowernd, Frieden stiftend und überlebenswichtig ist am Montag den 31. Mai von 17-19 Uhr. Und dem Workshop Zu lieben als politische Praxis – ein feministisches* Selbstprojekt am 1. Juni von 10-13 Uhr. An beiden Veranstaltungen könnt ihr über Zoom teilnehmen, wenn ihr euch bis zum 28. Mai (12 Uhr) auf der Webseite des Kollektivs dafür anmeldet: click Das gesamte spannende Programm des Festivals und...

Continue Reading →

21.01.21 | 17h: Online-Vortrag “Wie frei ist Gender?”

Am Donnerstag den 21.01.2021 um 17 Uhr sprechen Lann Hornscheidt und Katharina Mangold (Europa Universität Flensburg) aus biografischer und diskriminierungskritischer sowie rechtlicher Perspektive darüber, wie frei Gender aktuell ist und welche Auswirkungen diese Situation für Menschen und Gesellschaft hat. Die Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe “Diversity im Hochschulkontext”, die von der Fachhochschule Kiel, der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Muthesius Kunsthochschule Kiel organisiert wird. Ihr wollt mehr darüber erfahren, wie es möglich ist das eigene Sein von der Gewalt, die Gender ist, zu befreien? Dann empfehlen wir euch das Buch Exit Gender von Lann Hornscheidt und Lio Oppenländer (w_orten &...

Continue Reading →