NEU: Book Release “Stille Macht” (Hrsg. Emily Ngubia Kessé)

Book Release "Stille Macht"

Neuerscheinung “Stille Macht”

Yeah! Neu im Verlag erschienen: Stille Macht. Silence und Dekolonisierung. Silence, Wissen und Machtstrukturen. Es wird herausgegeben von Emily Ngubia Kessé und hat fantastische und inspirierende Beiträge von tollen Autor*innen.


Vom Klappentext:

„Silence – ironischerweise kaum wörtlich übersetzbar – wird als Stille und Schweigen, als nicht reden dürfen und redend nicht verstanden werden, in diesem Sammelband behandelt. Hier kommen Essays, Briefe und Gedichte zu Silence in (post-)kolonialen Räumen zusammen. Das Buch begleitet uns zu verschiedenen Orten und Kontexten, an Hochschulen in Deutschland, Seminare in Österreich, politische Kunstszenen in Äthiopien und Schulklassen in Kenia.

Welches Wissen liegt in der Stille?
Können empowernde Strategien aus Schweigen hervorgehen?
Kann Silence auf ein Jenseits unterdrückender Strukturen verweisen?
Und wann bedeutet Schweigen Kompliz_innenschaft mit Unterdrückungsmechanismen?
Wann schweige ich? Und warum?“

Klickt hier, um mehr über dieses tolle Buch zu erfahren und es zu bestellen.