+++ OPEN C_ALL für Übersetzungen +++

OPEN C_ALL für Übersetzungen

Liebe Leute!

Hey du! Kannst du übersetzen und hast auch Lust darauf? Wir suchen im Verlag w_orten & meer nämlich gerade nach Leuten, mit denen wir connected sein können, nach Leuten, die Übersetzungen ins Deutsche machen können. Meistens handelt es sich bei uns dabei um Texte, die im Original in Englisch geschrieben sind, aber das könnte und sollte sich in der Zukunft auch ändern.

Uns ist in unserem Arbeiten wichtig, gesellschaftliche Positionierungen mitzudenken – im Schreiben, Lektorieren, Illustrieren und eben vor allem auch beim Übersetzen. Unser Ziel ist es dabei, dass die, die einen Text übersetzen, ähnliche Diskriminierungserfahrungen machen wie die originalen Autor_innen. Und dass es Raum gibt, zu bestimmten zentralen Übersetzungsentscheidungen kollektiv zu diskutieren und nachzudenken.

Damit das weiterhin so funktionieren kann, suchen wir dich, im Pool von Übersetzer*innen des Verlags.
Wir würden uns deshalb über Deine Interessensbekundungen freuen, die erstmal nicht viel mehr enthalten müssen als
• die Sprache_n, aus der ihr ins Deutsche übersetzen könnt und wollt
• wesentliche Teile eurer Positionierungen sowie
• Kenntnis- und Interessensgebiete – insgesamt also: Womit kenne ich mich gut aus?

Es geht dabei nicht um ein konkretes Projekt und auch nicht um ein Stellenangebot, sondern darum, dass wir perspektivisch mehr Leute kennen, die wir für einen bestimmten Auftrag anfragen können. Eure Nachricht sollte deswegen auch keine groß gestaltete Bewerbung sein. Eine beiläufige E-Mail an kontakt@wortenundmeer.net mit ein paar Infos zu den Punkten oben genügt!

Wir freuen uns auf eure Nachrichten. Unbedingt weitersagen.
Herzlich, Euer Verlag w_orten & meer