31. August 2019 | FES-Seminar, Leipzig | Lesung Scham umarmen

Kommune Waltershausen | Lesung Scham umarmen

Scham-umarmen406-250x400.jpgUnsere Neuerscheinung Scham umarmen von Sannik Ben Dehler ist kaum druckfrisch bei uns angekommen, schon kann die erste Lesung des Buchs angekündigt werden.

Sannik wurde eingeladen, im Rahmen des FES-Seminars “Heul doch – feministische Perspektiven auf Emotionen” am 31.August in Leipzig aus Scham umarmen zu lesen. Das freut uns sehr und wir sind gespannt, auf die Lesung und Diskussion zum Buch.

Wovon handelt Scham umarmen eigentlich?

Das Buch, ein 7-Tage-Programm zum Umgang mit Scham ist ein Lebensratgeber, wie ihr ihn garantiert noch nie gelesen habt. Das Buch verknüpft Ansätze der politischen Bildungsarbeit und der sozialen Arbeit mit Wissen und Reflexionen zu strukturellen Machtverhältnissen, Privilegien und Diskriminierungen.

Es ist ein Buch für alle, die nicht länger in Scham versinken, sondern einen neuen, produktiven und diskriminierungskritischen Umgang mit Scham beginnen wollen – die die eigene Scham umarmen und dazu Ermutigung und Anleitungen haben möchten. Ein Leitfaden zum Ausstieg aus der Schamfalle.

Ihr könnt es ab sofort hier und bei der Buchhandlung eures Vertrauens bestellen. Der Preis beträgt 8€.

Außerdem: Checkt in den nächsten Wochen immer mal wieder unsere News-Seite für weitere Infos zu kommenden Veranstaltungen und Lesungen zu diesem tollen Buch!