12.05.21 | 18:00 Online-Vorlesung “Kann Sprache diskriminierungsfrei sein?”

Am Mittwoch den 12. Mai 2021 um 18 Uhr hält Lann Hornscheidt einen Vortrag an der Theologischen Fakultät der Humboldt Universität Berlin, zum Thema “Kann Sprache diskriminierungsfrei sein?” Anschließend gibt es ein interaktives Gespräch mit Yannik Ehmer zur Frage, ob Theologie diskriminierungsfrei sprechen kann.

Die Veranstaltung ist der Teil der Ringvorlesung Religion* Macht Sex*. Geschlechterbilder in den Religionen und wird von der AG „Gender in den Theologien“ organisiert.

Die Vorlesung richtet sich an alle Interessierten und wird über Zoom stattfinden. Um teilzunehmen, meldet euch unter dieser Email an: gender-in-den-theologien@hu-berlin.de

Ihr wollt mehr über die Zusammenhänge von Sprache und Diskriminierung erfahren? Dann empfehlen wir euch u.a. diese beiden Bücher: Die Grammatik der Lebendigkeit und Wie schreibe ich divers? Wie spreche ich gendergerecht? Im Herbst 2021 erscheint außerdem der erste Leitfaden zu Sprache und antimuslimischen Rassismus und ein Argumentationsleitfaden zu diskriminierungskritischer Sprache: click