Interview mit Lann Hornscheidt zum Deutschen Verlagspreis für w_orten & meer

Am 22. Juli 2021 ist im Börsenblatt das Interview Kein Nischenprogramm mit Lann Hornscheidt erschienen. Der Artikel zeigt auf: Diskriminierungskritische Literatur ist für alle Menschen spannend. Dass w_orten & meer 2021 erstmals den Deutschen Verlagspreis erhalten hat, zeigt außerdem, dass Diskriminierungskritik als ein wichtiges Thema für die gesamte Gesellschaft anerkannt wird. Und was braucht es noch auf dem Weg in eine diskriminierungsfreie Gesellschaft? Hier könnt ihr das gesamte Interview nachlesen: click

Continue Reading →

Neue Verlagsvorschau Herbst 2021

Die neue Verlagsvorschau mit den Neuerscheinungen im Herbst 2021 ist fertig. In den kommenden Monaten erwarten euch zwei Ratgeber zu diskriminierungskritischer Sprache und die deutsche Übersetzung des politischen Lebensratgebers Radical Dharma: Melina Borčak: Mekka hier – Mekka da. Ein Leitfaden gegen antimuslimischen Rassismus in der Sprache (erscheint im September 2021) Rev. angel Kyodo williams, Lama Rod Owens mit Jasmine Syedullah: Radikal lieben – Buddhismus, Antirassismus und Befreiung (erscheint im Oktober 2021) Lann Hornscheidt: Sprachhaltung zeigen! – Ein Argumentationsleitfaden für diskriminierungskritisches Sprechen und Schreiben (erscheint im November 2021) Alle Infos zu den neuen Büchern und dem aktuellen Gesamtprogramm findet ihr im...

Continue Reading →

Lann Hornscheidt im Gespräch mit ORF.at

Er, sie - und dann? fragte @orf.at in einem Artikel zur gendergerechten Sprache. Geantwortet hat darauf unter anderem Lann Hornscheidt - und weist, wie auch schon in Exit Gender (gemeinsam mit Lio Oppenländer) und unserem Praxis-Handbuch Wie schreibe ich divers? Wie spreche ich gendergerecht? (gemeinsam mit Ja'n Sammla) Perspektiven jenseits des Gendersternchens auf. Im Artikel geht es außerdem um Demi Lovato, Pronomen auf Instagram und den Gender-Eintrag im Personenstandsregister in Deutschland. Hier könnt ihr den Artikel nachlesen: click  

Continue Reading →

31.05. & 01.06.21 | Lann Hornscheidt beim Anstimmen-Festival

Vom 31. Mai bis 6. Juni 2021 organisiert das Zwischenfunken-Kollektiv aus Kiel das feministische Pop-Up Festival Anstimmen (in Kiel und digital). Lann Hornscheidt ist mit zwei Veranstaltungen dabei: Dem interaktiven Vortrag Warum Feminismus* heute immer noch empowernd, Frieden stiftend und überlebenswichtig ist am Montag den 31. Mai von 17-19 Uhr. Und dem Workshop Zu lieben als politische Praxis – ein feministisches* Selbstprojekt am 1. Juni von 10-13 Uhr. An beiden Veranstaltungen könnt ihr über Zoom teilnehmen, wenn ihr euch bis zum 28. Mai (12 Uhr) auf der Webseite des Kollektivs dafür anmeldet: click Das gesamte spannende Programm des Festivals und...

Continue Reading →

18.05.21 | 17:45 Online-Vorlesung “Genderfrei Lieben”

Am Dienstag den 18. Mai 2021 um 17:45 Uhr hält Lann Hornscheidt einen Vortrag zum Thema "Genderfrei Lieben - Sich NahBeziehen jenseits von (Homo- und Hetero) Sexualität" an der Universität Köln. Dabei wird es um diese Fragen gehen: Welche diskriminierenden Bilder durchziehen Vorstellungen von Liebe und Glück eigentlich ganz tiefliegend? Was würde es heißen, Gender aus diesen Bildern rauszunehmen, was bleibt dann übrig - und was öffnet sich neu? Die Veranstaltung ist der Teil der Ringvorlesung Beziehungswelten und wird vom Professional Center der Uni Köln organisiert. Die Vorlesung richtet sich an alle Interessierten. Um teilzunehmen, meldet euch unter dieser Email...

Continue Reading →

15.05.21 | 17:00 Online-Lesungen bei der Langen Buchnacht

Am Samstag, den 15. Mai 2021, findet die 23. Lange Buchnacht in der Berliner Orinanienstraße statt - digital aber live. Wir sind mit gleich drei Events dabei: 17:00: Lann Hornscheidt und Ja‘n Sammla stellen das Praxis-Handbuch Wie schreibe ich divers? Wie spreche ich gendergerecht? vor und laden euch zum Gespräch ein. Link zum Zoom-Event: click Meeting-ID: 935 1033 3360 18:00: Hannah Reuter liest aus ihren Alltagsepisoden Blind mit Kind mit anschließendem Gespräch mit euch. Link zum Zoom-Event: click Meeting-ID: 989 6962 4931 19:00: Die serbische Autorin Dragoslava Barzut ist mit ihrem Roman Die Nähe verlieren dabei. Eingangs wird sie kurz...

Continue Reading →

12.05.21 | 18:00 Online-Vorlesung “Kann Sprache diskriminierungsfrei sein?”

Am Mittwoch den 12. Mai 2021 um 18 Uhr hält Lann Hornscheidt einen Vortrag an der Theologischen Fakultät der Humboldt Universität Berlin, zum Thema "Kann Sprache diskriminierungsfrei sein?" Anschließend gibt es ein interaktives Gespräch mit Yannik Ehmer zur Frage, ob Theologie diskriminierungsfrei sprechen kann. Die Veranstaltung ist der Teil der Ringvorlesung Religion* Macht Sex*. Geschlechterbilder in den Religionen und wird von der AG „Gender in den Theologien“ organisiert. Die Vorlesung richtet sich an alle Interessierten und wird über Zoom stattfinden. Um teilzunehmen, meldet euch unter dieser Email an: gender-in-den-theologien@hu-berlin.de Ihr wollt mehr über die Zusammenhänge von Sprache und Diskriminierung erfahren?...

Continue Reading →

Rezensionen: Praxis-Handbuch Gender und Sprache

Zum Praxis-Handbuch Gender und Sprache von Lann Hornscheidt & Ja’n Sammla sind zwei neue Rezensionen erschienen. Eine Rezension ist auf Buchwinkel.de erschienen. Die zweite Rezension erschien auf Inklusion-statt-Integration.de. Beide enthalten spannende Wahrnehmungen des Leitfadens. Der Sprachleitfaden "Wie schreibe ich divers? Wie spreche ich gendergerecht?" ist im Januar 2021 bei w_orten & meer erschienen. Er richtet sich an alle Menschen, die sich mit Sprache befassen und Inspirationen für einen diskriminierungskritischen Ausdruck suchen.  

Continue Reading →

Interview mit Lann Hornscheidt

Zum des Erscheinen des Praxis-Handbuchs "Wie schreibe ich divers? Wie spreche ich gendergerecht?" hat Sabine Rohlf für die Berliner Zeitung mit Lann Hornscheidt gesprochen. Das Interview über gendergerechte Sprache und genderfreies Sprechen und Schreiben findet ihr hier: click Das Praxis-Handbuch zu Gender und Sprache von Lann Hornscheidt und Ja'n Sammla ist im Januar 2021 bei w_orten & meer erschienen. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren und es bestellen: click

Continue Reading →

Neuerscheinung: Praxis-Handbuch zu Gender und Sprache

Endlich ist es ist soweit: Das Praxis-Handbuch "Wie schreibe ich divers? Wie spreche ich gendergerecht?" von Lann Hornscheidt und Ja'n Sammla ist fertig gedruckt und ab sofort lieferbar. Ihr sucht nach konkreten Formulierungsvorschlägen und Beispielen für genderneutrales Schreiben und Sprechen? Ihr möchtet Texte, Formulare, Nachrichten und Gespräche so formulieren, dass sich auch Personen angesprochen fühlen, die sich nicht als Frauen und Männer verstehen? Dann empfehlen wir euch dieses kleine Nachschlagewerk, als immerwährende Inspirationsquelle, zum Nachdenken und Diskutieren mit anderen. Hier könnt ihr mehr über das Praxis-Handbuch erfahren und es bestellen: click

Continue Reading →